Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. #11
    Registriert seit
    05.11.2017
    Beiträge
    1

    Standard

    War mal gut.
    Hatte 2008 bei denen meine SKS Praxis auf Mallorca gemacht, damals alles gut.
    Nun den SSS auf Mallorca gemacht, leider war Yacht eine Katastrophe ("Sea Change"), also bei einer Charteryachtübergabe hätte ich die Seeuntauglichkeit festgestellt und eine Ersatzyacht eingefordert.
    Außerdem operiert Sailing Island dort im Prinzip nur mit einem Gastliegerschiff, was dazu führt, das die Gäste selbst die Liegegebühren am An- und Abreisetag tragen müssen.

    Kann man also nicht mehr empfehlen.

    Christian

  2. #12
    Registriert seit
    14.01.2009
    Beiträge
    87

    Standard

    Typisches Beispiel dafür das es ohne eine ausführlichste Beschreibung was gemacht wird und mit welchen Mitteln/Personen nicht geht. Oder nur wenn alle von vornherein ein entsprechendes Profil für sich erstellt haben.
    Das sieht dann immer nach Klein/Klein aus. Oder stell Dich mal nicht so an. Ist aber rechtlich garnicht umzusetzen wenn es eben keine präzise Beschreibung gibt was der Skipper mindestens an Ausbildung und Erfahrung hat. Oder was das Schiff an Ausrüstung dabei hat.
    Bis zu dem Zeitpunkt wo man dann vor die Wand fährt glaubt man ja das kann doch nicht so sein. Und es gibt natürlich Anbieter die ein entsprechendes Standing haben und auch den Anspruch an sich selber.

  3. #13
    Registriert seit
    08.03.2021
    Beiträge
    2

    Standard

    "SSS_Ausbildungstörn" ab Gran Canaria vom 27.02.2021 bis 06.03.2021 auf der Magic Spirit von „sportbootschule.tv“!
    Wir haben in der letzten Woche (KW 7) einen SSS-Ausbildungstörn über Sailing Island bei
    der sportbootschule.tv gebucht.
    Da das Bundesverkehrsministerium die Anreise der Prüfer vom DSV untersagt hat, konnten wir leider keine Prüfung ablegen. Hierzu hat sich der Veranstalter aber sehr großzügig gezeigt, obwohl es ja nicht sein Problem/Verschulden ist.
    Die Organisation durch Sailing Island war sehr professionell. Gerade das Thema „Reisen zu Corona-Zeiten“ wurde sehr detailliert erläutert.
    Bei der Ankunft in Puerto de Mogan fanden wir die Magic Spirit vor. Es handelt sich um eine ältere Bavaria 50. Den Zustand des Schiffes würde ich als gut bezeichnen. Neben allen notwendigen Ausrüstungsgegenständen gehört auch eine komplette Sturmbesegelung zum Inventar.
    Die Yacht besitzt zwei Wassertanks, der vordere Wassertank konnte wegen einer Undichtigkeit leider nicht genutzt werden. Der achterliche Tank reicht aber vollkommen für eine 6-Personen-Crew aus.
    Die Yacht ist zwar schon etwas älter aber für das Fahrtgebiet absolut seetüchtig.
    Die SSS-Ausbildung war sehr gut. Der Skipper verstand sein Handwerk und hat uns eine Woche richtig geschliffen. Da wir (wie oben beschrieben) keine Prüfung absolvieren konnten kam der Eigner der Yacht am letzten Tag an Bord und hat mit uns eine „Probe-Prüfung“ durchgeführt. So konnte jeder von uns mal erfahren, was bei einer SSS-Praxisprüfung gefordert ist. Perfekt um seine persönlichen Skills mal selbst einschätzen.
    Fazit: In Corona-Zeiten haben alle mehr als 100% gegeben, um diesen Törn durchzuführen. Der Skipper war sehr professionell, der Eigner präsent und kundenorientiert.
    Alles im allem kann ich nur sagen, meine Erwartungen wurden absolut getroffen. Es ist ein Ausbildungstörn auf einem Ausbildungsschiff. Wir haben viel mitgenommen und sind absolut gut auf die anstehende Prüfung vorbereitet.
    Danke an den Skipper, an den Eigner und last but not least an Sailing Island!

  4. #14
    Registriert seit
    22.04.2001
    Beiträge
    35

    Standard

    „Selbstbeweihräucherung” Neuer Benutzer, 1 Beitrag. So ein Zufall!

  5. #15
    Registriert seit
    29.11.2004
    Beiträge
    1.098

    Standard

    Glaube ich nicht und hätte Sailing Island auch gar nicht nötig.

    Zitat Zitat von Richard Beitrag anzeigen
    „Selbstbeweihräucherung” Neuer Benutzer, 1 Beitrag. So ein Zufall!
    www.berlin-ocean-racing.com / Pogo Charter/Training/Regatten

  6. #16
    Registriert seit
    08.03.2021
    Beiträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Richard Beitrag anzeigen
    „Selbstbeweihräucherung” Neuer Benutzer, 1 Beitrag. So ein Zufall!
    Hallo Richard,
    aus welchem Grund sollt ich das tun?
    Ich war einfach zufrieden und das darf man doch hier auch schreiben.
    Oder ist dieses Forum nur für negative Kritik?

    LG Vision 42

  7. #17
    Registriert seit
    11.11.2013
    Beiträge
    47

    Standard

    Ich habe komplett gemischte Erfahrungen. Ein Helgoland Törn auf zwei Pogo 40 der absolut klasse war. Ordentliche Skipper, ordentliche Boote, alles wie es sein soll.
    Dann eine Woche mit zwei Skipper Hafentrainings. Eins für meine Frau mit Frauencrew, eins für mich, normales Training (Männer, mixed). Meine Frau auf recht neuer 38er Bavaria, wir auf 23 Jahre alter Bavaria in einem sau schlechten Zustand.

    Skipper bei den Männern hat die diversen Hafen/Leinenmanöver durchexerzieren lassen. Mannöver wsren grundsätzlich sehr cool. Boot war echt ne Katastrophe. Gashebel hatte in allen Positionen gehakt / geklemmt. Das ging soweit, das der Skipper uns zeigen wollte „wo der Bartel den Most holt“ volle Lotte rückwärts in die Box, Hebel klemmt, Boot kracht in die Box, Kollege geht durch G-Kräfte achtern über Bord. Skipper bekommt die Schraube viel zu spät gestoppt. Kollege „rettet“ sich mutig an den Steg. Fette blutige Schrammen. Skipper vollkommen unbeeindruckt und nach meiner Meinung inkompetent hoch 10. Dabei am Heck noch zwei Gewinde die gut 3 cm rausstehen. Wer da drauf fällt ist definitiv „alle“.

    Bei meiner Frau war alles dufte.

    Ich meine, solange jeder „Depp“ als „Lehrer“ eingesetzt werden darf und ein Boot für die Schulung nicht durch einen „TÜV“ muss ist man ausgeliefert. Und da kann ein Unternehmen wie Sailing Island nur reaktiv handeln. Ob sie handeln? Wer weiß das schon.

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Yachtschule Fehmarn gesucht....?
    Von Fortunus2000 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 16:52
  2. Yachtschule Rünthe, Erfahrungen?
    Von Belitz im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 12:11
  3. Island
    Von Michael43b im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 16:46
  4. Yachtschule... Vs. Yachtschule...
    Von Papou im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.09.2005, 22:28
  5. Island
    Von comd im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2003, 17:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •