Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    4

    Standard Europe oder Laser?

    Hi alle zusammen,

    Ich selbst segele zurzeit noch aktiv 420er, möchte mir aber doch in nächster Zeit ein eigenes Boot zulegen. Dabei gefallen mir besonders der Laser Standard und der Europe, da sie auch oft in unserer Gegend gesegelt werden.

    Ich möchte mit dem Boot vor allem auf kleinen Regatten segeln (offene Klasse). Daher stellt sich für mich jetzt die Frage welche Bootsklasse besser dafür geeignet ist. Ich wäre für ein paar Infos und Erfahrungswerte zu beiden Bootsklassen sehr Dankbar. Auch worauf man beim Kauf eines gebrauchten Bootes achten sollte.
    Ich selbst bin 1,74 Meter groß und wiege 63 kg.

    Gruß
    Euer Sebastian

  2. #2
    Registriert seit
    24.04.2001
    Beiträge
    1.064

    Standard

    Die Europe ist das von der Technik anspruchsvollere Boot. Sie ist leichter, kürzer und für deine Größe und Gewicht eigentlich ideal. Sie setzt jeden Windhauch in Fahrt um und ist ein in meiner Erfahrung "vom Gefühl beim Segeln" her eine der schnellsten Jollen. Du musst für die Beherrschung einer Europe Ahnung von Trimm und Technik haben. Sie ist von der Verarbeitung leichter (du kannst z.B. nicht das Deck vorne betreten) und kippeliger. Sie kann z.B. nicht mit gesetztem Segel unbeaufsichtigt am Steg liegen, weil sie dann sofort kentert. Man braucht länger zum Auf- und Abbauen

    Der Laser ist stabiler gebaut, aber auch schwerer und länger. Trotzdem ist das Segeln auf einem Laser durchaus anspruchsvoll in der Bootsbeherrschung und macht Spass. Für einen Laser braucht man zum schnellen Segeln eigentlich mehr Gewicht als du hast. Man kann auch mal Fun-Segeln und eine zweite Person mitnehmen. Der Laser ist primitiv in Trimm und Technik. Alles läuft über Gewalt. Man zieht einfach, bis man nicht mehr ziehen kann.

    In der Geschwindigkeit nehmen sie sich nicht viel.

  3. #3
    Registriert seit
    17.03.2003
    Beiträge
    617

    Standard

    Zitat Zitat von Fmarx

    In der Geschwindigkeit nehmen sie sich nicht viel.

    Hi,
    das kann man so nicht stehen lassen.
    Bin über Jahre auf den Regattabahnen zusammen mit den Europe's gesegelt.
    Der Laser segelt bei mehr Wind Kreise um die Europe, obwohl Yardstick 116 zu 113.

    Grüße

    marquis

  4. #4
    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    1.969

    Standard

    Ich bin meine ganze Jugend eine Europe von Roland gesegelt. Wie vorher schon beschrieben, macht das einen irren Spass. Wenn das Ding in Gleitfahrt übergeht muss man aufpassen, nicht nach hinten herauskatapultuiert zu werden, zumal die Sitzfläche sehr rutschig wird.

    Man muss schon einigermaßen gelenkig sein, um bei Wende/Halse unter dem Baum herzukommen.

    Als reines Regatta-Boot (wozu ich meine Europe allerdings auch gebraucht habe) würde ich dennoch den Laser vorziehen. Soviel mir bekannt ist, darf nämlich nichts an den Trimmmöglichkeiten etc. verändert werden. Die Europs kamen damals zu den Ragatten durchaus mit drei Masten und mehreren Segeln, um für unterschiedliche Verhältnisse optimal gerüstet zu sein, das war schon eine ziemliche Materialschlacht, die ich mir nicht leisten konnte. Wie das heute ist, weiß ich aber nicht.

    Attraktiver finde ich persönlich die Europe (insbesondere mit Holzdeck), den Laser aber als praktischer und die Regattafelder sind größer.

  5. #5
    Registriert seit
    24.04.2001
    Beiträge
    1.064

    Standard

    Zitat Zitat von marquis
    Hi,
    das kann man so nicht stehen lassen.
    (...)
    Der Laser segelt bei mehr Wind Kreise um die Europe,
    ...nicht ein Anfänger mit 63 Kilo Körpergewicht.Ein Profi allerdings schon, da stimme ich dir zu.

  6. #6
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    4

    Standard

    Was mich auch neben der Schnelligkeit interessieren würde wäre mit welcher Klasse mehr höhe laufen kann

  7. #7
    Registriert seit
    23.11.2004
    Alter
    34
    Beiträge
    232

    Standard


    das hängt dann natürlich davon ab, wie gut du trimmen kannst.....

    Ich segel selber Laser Radial....
    Auf Regatten fällt einem immer wieder auf: bei wenig WInd ist die europe an der kreuz verdammmt gut; doch sobald es raumschots in gleitfahrt geht, ist der Laser (selbst radial) um einiges schneller.. (also, das waren bisher meine erfahrungen)

    Beim Laser ist eben ein großes Problem, das es eine einheitsklasse ist (was ja eigentlich ganz gut ist), man aber die preise verhältnismäßig in die höhe schnellen lässt... Für den Preis von einem regattafähigem Laser kriegste auch ne europe, nur dass die ein viel besseres material hat; was ja leider beim Laser nicht erlaubt ist (Carbon mast, gescheite segel etc). Gott sei dank haben wir dadurch nicht eine materialschlacht, dass nur noch das Geld entscheidet....

    Außerdem ist die europe nicht mehr olympisch, was zu einer drastischen verkleinerung der klasse geführt hat; es finden kaum noch klassenregatten statt.. schade eigentlich, ist ein tolles boot.

    Für dich ist denke ich der Laser ganz gut, du kannst ja (wenn du auf einem windreichem revier segelst) erst mal ein radial rigg segeln (da ist der schnitt auch noch besser) und an später auf standart umsteigen; das Boot ist das gleiche; der unterschied nur das untere mastteil und das Segel...

    ger173839 (Laser rockt!!!)

Ähnliche Themen

  1. Yardstick Flying Micron versus Laser / Europe
    Von metsche im Forum Jollen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.09.2008, 15:27
  2. Laser oder Contender, bitte um Meinungen
    Von Lascon im Forum Jollen
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 23.11.2007, 15:20
  3. Laser oder RS Feva alleine aufs Autodach?
    Von Helga im Forum Jollen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 07:09
  4. Suche Laser 2 oder Hobbycat ?????
    Von patinparadise im Forum Privater Ankauf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 17:58
  5. Europe oder Topper
    Von windsurfer04 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.05.2003, 10:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •