Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    11.11.2005
    Beiträge
    867

    Standard Wetterberichte übers UMTS Handy ?!

    Hi Leute !

    In unserer modernen Zeit kann man mit dem Handy ja so allerhand machen.
    Kann man, Empfang vorausgesetzt, mit einem UMTS Handy brauchbare Informationen über das Wetter oder sogar einen richtigen (See)Wetterbericht des BSH oder vom DWD aus dem Internet bekommen ?
    Habt Ihr da Erfahrungen oder Infos ? Lohnt sich dafür die Anschaffung eines UMTS-Handy’s ?

    So long

    Wolfgang

  2. #2
    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    223

    Standard

    UMTS alleine ist erst einmal nur eine Technik zur Datenübertragung (vereinfacht: wie DSL aber langsamer). Um den Wetterbericht anzuzeigen benötigst Du ein "Anzeigegerät" (Handybrowser oder Notebook).

    Grundsätzlich fallen mir da 3 Varianten ein:

    (1) Aufruf der Webseiten direkt über Handy: Viel zu kompliziert und die Darstellung ist grausam. Die meisten Webseiten sind nicht für den Zugriff von Handys gerendert. Vesuche z.B. mal eine Wetterkarte auf das kleine Display zu bekommen.

    (2) Verwendung des Handys als Modem: Handy wird über USB-Kabel oder Bluetooth am Notebook angeschlossen. Funktioniert in der Regel ganz gut. Kann aber bei der erstmaligen Einrichtung ein bisschen tricky sein.

    (3) Ich benutze eine GPRS/UMTS-fähige Datenkarte welche direkt in den PCMCIA Slot des Notebooks gesteckt wird. Dann hat man quasi das Handy direkt ins Noteboot eingabaut. Vorteil: Weniger Kabelsalat oder Einrichtungsarbeit. Auch einfacher in der täglichen Bedienung. Auch können die meisten Datenkarten mit externen Antennen erweitert werden, die besonders in schlechten Empfangsgebieten (und da bewegen wir uns ja meistens) ein Verbesserung bringen.

    Das Herunterladen der Webseiten klappt abhängig von verfügbarem Netz (GPRS / UMTS / HSDPA) recht gut. Allerdings gibt es natürlich auch Gebiete, in denen keine oder nur schlechte Abdeckung vorhanden ist.

    Das Problem ist aber bei allen Varianten, das dies je nach Tarif vor allem im Ausland schweineteuer ist und für den Privatmann sich daher kaum rechnet. Es sei denn man muß eh ins Internet, um z.B. seine Firmenmails abzuholen. Aber wer will das schon im Urlaub.

  3. #3
    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo,

    UMTS hat das Problem, dass die Abdeckung einfach zu gering ist. In den Großstädten habe ich mit meinem UMTS-Handy zwar Empfang, aber so wie es ländlicher wird - und das gilt auch für Marinas - wirds eng. Dann bleibt nur noch GPRS übrig.

    Ich benutze das Handy auch als Modem und hole mir die Wetterberichte und Wetterkarten über Notebook rein. Das geht aber auch mit GPRS einigermaßen gut.
    UMTS wäre zwar schneller, aber wie gesagt, meiner Erfahrung nach hapert es an Abdeckung in den Häfen - und auf See (im Küstenbereich) geht auch nur GPRS.

    In Häfen kann man mit einem WLAN fähigen Notebook aber auch Glück haben und direkt über WLAN reingehen - ganz ohne Handy. Diesen Fall hatte ich schon öfters als eine UMTS-Verbindung im Hafen.

    Mein Fazit: WLAN-fähiges Notebook und GPRS tun es heute allemal,
    solange die UMTS-Abdeckung im Küstenbereich und Marinas nicht gegeben ist.

    CS

  4. #4
    Registriert seit
    19.09.2003
    Ort
    Moers
    Beiträge
    1.903

    Standard

    Zitat Zitat von Chartersegler
    Hallo,
    .. Dann bleibt nur noch GPRS übrig.

    Ich benutze das Handy auch als Modem und hole mir die Wetterberichte und Wetterkarten über Notebook rein. Das geht aber auch mit GPRS einigermaßen gut.
    ...

    CS
    Hallo CS,
    ich habe mit GPRS einen ziemlichen Reinfall gehabt. Mein Provider hat mir alle Auslandsverbindungen (N, S, DK) zeitbasiert abgerechnet, das war sehr teuer, weil ich nicht darauf gefasst war. Der Provider läßt aber auf meine Beschwerde die Daten jetzt beim Netzbetreiber prüfen, mal sehen was dabei herauskommt. Siehe auch: http://forum.yacht.de/showthread.php...highlight=GPRS

    Frage an Dich: Hast Du Auslandsverbindungen genutzt und wie sind die abgerechet?

    Gruß
    Manfred
    www.sy-stups.de
    www.ohlson-88.de

  5. #5
    Registriert seit
    21.09.2001
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    282

    Standard

    Ob UMTS oder GPRS egal wo man sich befindet mit den Daenkarten im Ausland ist am Preisgünstiger wie mit Datentarife aus Deutschland

Ähnliche Themen

  1. Wer hat die Deutungshoheit übers Internetforum?
    Von TransOcean im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 21:55
  2. ..übers jahr da wo die sonne scheint
    Von elli123 im Forum Hand gegen Koje
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.10.2003, 10:05
  3. Wetterberichte
    Von strati im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2003, 08:02
  4. Fersehserie übers segeln
    Von Speedbird im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.02.2003, 11:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •