Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: EMKA 28 ht

  1. #1
    Registriert seit
    08.12.2006
    Beiträge
    3

    Standard EMKA 28 ht

    Hallo Segelfreunde!
    Wer kann mir Infos, Erfahrungen, Baupläne etc. über eine EMKA 28ht Radsteuerung, Bj.79,(L:8,55m; B:2,70m; T:1,50, Bukh Diesel 1 Zyl. 10 PS) geben? Weiß mittlerweile daß es die Bremer Werft nicht mehr gibt und wohl vorher 3x Pleite war.

  2. #2
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    3.623

    Standard

    nutz mal die Suchfunktion, wirst da eine Menge zur Emka finden...

  3. #3
    Registriert seit
    23.12.2002
    Beiträge
    216

    Standard

    Hallo

    meine ELtern hatten früher eine EMKA 32. Die wurde gelifert, als EMKA mal wieder kurz vor dem Hammer stand. Wie wohl öfter. Aber sie sind auch immer wieder gekommen.
    Warwen aber alles solide Schiffe, die bis auf eben die 28 HT sehr gut segelten. Die 28 soll nicht so der Flitzebogen sein.

    Gruß
    Thomas

  4. #4
    Registriert seit
    08.12.2006
    Beiträge
    3

    Standard

    Dank euch beiden für die Antworten und Tipps. Die Suchfunktion (Thomas) hatte ich schon genutzt. Hab auch was gefunden und bin nun ein bisschen Schlauer. Mein Wissensdurst ist noch nicht gestillt, ist wohl aber recht schwer Infos zu bekommen.
    Gruß Kenny

  5. #5
    Registriert seit
    12.01.2002
    Beiträge
    2

    Standard Prospekt EMKA 29ht

    Ich habe noch ein original Prospekt der 29ht.
    Interesse?

  6. #6
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    1

    Standard Erfahrung und Prospekte

    Hi Kenny,

    eine Regatta wird man mit einer Emka 28 wohl nicht gewinnen, hatte ich aber auch nie vor. Es ist aber ein sicheres und gutmütiges Schiff (ca. 3,5 t) und aus meiner Sicht ein schönes Familienschiff.
    Wenn noch der Bukh drin ist, wird es wohl noch der Orginalmotor sein. Bei uns ist mittlerweile ein Vetus verbaut.
    Die Radsteuerung war damals nicht Serie. Bei uns Pinnensteuerung, daher kann ich zur Radsteuerung nichts beitragen.
    Wenn Du in Erwägung ziehst Dir eine 79er zu kaufen, schau dir das Laminat am Mastfuß genau an, ev. auch die Wrangen an der Mastfußabstützung. Insgesamt ist das Deckslaminat auf Feuchte zu Prüfen.
    Die Sanierung ist eine Mordsarbeit.
    Unsere hat keine Anzeichen von Osmose, muß aber nicht die Regel sein.

    Hallo FNolte,

    ich habe leider gar keine Orginalunterlagen zu unserem Boot und die 29 weicht ja nicht gravierend von der 28 ab. Besteht die Möglichkeit den Prospekt zu scannen und als PDF zu verschicken?


    Grüße Emka28

  7. #7
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    1.617

    Standard

    Zitat Zitat von emka28
    Hi Kenny,

    eine Regatta wird man mit einer Emka 28 wohl nicht gewinnen, hatte ich aber auch nie vor. Es ist aber ein sicheres und gutmütiges Schiff (ca. 3,5 t) und aus meiner Sicht ein schönes Familienschiff.
    ooch, mit dem Vorgänger der HT28, der Manitou ging das schon... Von der wurden IMHO nur 4 Stück gebaut, aber damit haben wir (ich nur als Crew) in den 70ern deutlich größere Boote vernatzt. Ich weiß aber nicht, wo die genauen Unterschiede sind; vermutlich ist die HT28 etwas schwerer ausgefallen. Bei der HT28 gibt's auch mehrere Heckformen, die ersten waren runder, die späteren leicht v-förmig.

    Zitat Zitat von emka28
    Wenn noch der Bukh drin ist, wird es wohl noch der Orginalmotor sein. Bei uns ist mittlerweile ein Vetus verbaut.
    Die Radsteuerung war damals nicht Serie. Bei uns Pinnensteuerung, daher kann ich zur Radsteuerung nichts beitragen.
    ... die Radsteuerung ist eigentlich schon zu mächtig für das kleine Boot ...

    Zitat Zitat von emka28
    Wenn Du in Erwägung ziehst Dir eine 79er zu kaufen, schau dir das Laminat am Mastfuß genau an, ev. auch die Wrangen an der Mastfußabstützung. Insgesamt ist das Deckslaminat auf Feuchte zu Prüfen.
    Die Sanierung ist eine Mordsarbeit.
    Unsere hat keine Anzeichen von Osmose, muß aber nicht die Regel sein.

    Hallo FNolte,

    ich habe leider gar keine Orginalunterlagen zu unserem Boot und die 29 weicht ja nicht gravierend von der 28 ab. Besteht die Möglichkeit den Prospekt zu scannen und als PDF zu verschicken?


    Grüße Emka28
    Irgendwo müsste ich auch noch ein paar alte Prospekte auch von der HT28 haben. Bei Interesse PM.

    Ansonsten gilt: Darauf achten, wer sie gebaut hat. Da finden sich gut segelnde Boote neben zufällig schwimmenden Ferienhäusern. Aber dazu ist auch schon alles gesagt.

    Gruß Rüdiger

Ähnliche Themen

  1. EMKA 36 et
    Von hegele im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 16:00
  2. EMKA 36 et
    Von hegele im Forum Yachten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 15:42
  3. Emka 29 HT
    Von Marigor im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.11.2005, 20:34
  4. Emka 29 HT
    Von mjastorff im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 09:55
  5. Emka 36????
    Von LilleMin im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.08.2005, 12:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •