Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Masten

  1. #1
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    an Bord
    Beiträge
    2.090

    Standard Masten

    Moin an alle,

    Masten: von John Mast oder Selden? Ich weiss, Selden hat eine weltweite organisation, irgendwie denke ich mir aber, das alles mit John Mast besser gehen wird, speziell auch gesehen auf die Rod Takelung, auf die ich unheimlich stehe. Bitte ein paar ernstgemeinte Meinungen.

  2. #2
    Registriert seit
    20.02.2002
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    8.748

    Standard

    Rod ist doch kalter Kaffee. Es geht nichts über Kohlefaser Riggs, am besten durchgesteckt und von unten hydaulisch hochzupumpen. Alles andere ist langweiliger Fahrtenseglerkram.
    Handbreit - Ralf

  3. #3
    Registriert seit
    20.04.2001
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.130

    Standard

    Zitat Zitat von hansjo
    Bitte ein paar ernstgemeinte Meinungen.
    Lieber Hansjo,

    das wird schwer werden, bei solch einem Eingangsposting.

    Wie kommst Du darauf, dass Seldén nicht in der Lage ist Dir ein Rodrigg zu liefern?

    Schaue Dir auch mal die neuen Z-Profile mit den speziel dafür gefertigten Rutschern an. Diese Rutscher können sich problemlos mit den Ronstan-Systemen, vormals Frederiksen, messen, sind aber halb so teuer.

    Mehr Info auf Anfrage per E-Mail.

    Gruß
    Uwe

  4. #4
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    an Bord
    Beiträge
    2.090

    Standard

    Moin ugies,

    Ich meinte mit Rod takelung, dass das stehende gut am mast nicht Draht ist sondern Stahlstangen aus Niro ist.
    Geändert von hansjo (15.12.2006 um 09:31 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    an Bord
    Beiträge
    2.090

    Standard

    Zitat Zitat von Ralf-T
    Rod ist doch kalter Kaffee. Es geht nichts über Kohlefaser Riggs, am besten durchgesteckt und von unten hydaulisch hochzupumpen. Alles andere ist langweiliger Fahrtenseglerkram.
    Moin Ralf-T,
    Ich bin nun mal ein langweiligen Fahrtensegler, habe aber 8 Jahre mit meinem Boot hier, mit Rod takelage keine probleme gehabt und ich will da auch nix von unten mit hydraulik usw. irgendetwas holen.

  6. #6
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    an Bord
    Beiträge
    2.090

    Standard

    Zitat Zitat von ugies
    Lieber Hansjo,

    das wird schwer werden, bei solch einem Eingangsposting.

    Wie kommst Du darauf, dass Seldén nicht in der Lage ist Dir ein Rodrigg zu liefern?

    Schaue Dir auch mal die neuen Z-Profile mit den speziel dafür gefertigten Rutschern an. Diese Rutscher können sich problemlos mit den Ronstan-Systemen, vormals Frederiksen, messen, sind aber halb so teuer.

    Mehr Info auf Anfrage per E-Mail.

    Gruß
    Uwe
    Moin Uwe,
    Ich habe nicht gesagt, dass Selden keine Rod Takelage liefern kann, habe nur eine Frage gestellt. Man, was seid Ihr giftig heute morgen. Da ich aber kein Serienboot aus GFK habe, muss ich mich mit diesen Sachen auseinandersetzen bzw. Fragen stellen. Wenn Ihr keine vernuenftigen Antworten geben koennt, weil ihr nur Serienboote GFK habt, sagt lieber nichts. Danke
    Geändert von hansjo (15.12.2006 um 09:40 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    520

    Standard

    Also, wir haben vor 6 Jahren unseren Großmast erneuert, von John-Mast. War guter Service, Abwicklung ohne Probleme (wir sind zu denen nach DK hingefahren).

    Nächstes Frühjahr ist der Besan dran, den lassen wir uns nach Wilhelmshaven liefern.

    War in erster Linie ´ne Preisfrage beim Vergleich der Angebote.

    Rodrigg haben wir auch nicht, sondern "klassisch" Draht...aus den gleichen Gründen: unser Schiff ist ein Einzelbau aus den 70gern, und bei Reparatur oder Ersatz stelle ich mir das wesentlich einfacher vor, irgendwo einen Draht abzulängen und mit Toggels ausgestattet zu bekommen, als so´n Rod-Dings.

    Edo
    Keiner ist auf dieser Welt, um so zu sein, wie ein anderer sich das vorstellt.

  8. #8
    Registriert seit
    29.09.2006
    Alter
    64
    Beiträge
    440

    Standard

    Moin Hansjo,

    eine Alternative ist Dyform. Relativ flexibeler als ein Rod, jedoch ca. 30% staerker als normaler SS Draht. Findest Du unter

    http://www.apsltd.com/Tree/d3000/e621.asp

    Nehme ich uebrigens auch.

    Gruss

    K.

  9. #9
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    607

    Standard

    Da auch ein Rigg seine ästhetischen Details haben sollte, fällt eigentlich Selden u. John-Masten raus. Ich bin von meinem Nordic Mast u.Baum und der eleganten Lösungen für Salingsbefestigungen etc. begeistert. Frag doch mal bei Nordic in Abenraa nach.............

  10. #10
    Registriert seit
    30.05.2005
    Beiträge
    1.096

    Standard

    Hallo Hansjo,

    Uwe meinte sicher nicht Deine Frage, sondern die Antwort von Ralf, die man nun wirklich nicht bierernst nehmen sollte, auch wenn ich für seinen Sarkasmus durchaus Verständnis aufbringen kann.

    Uwe ist übrigens beruflich mit diesem Zeug befasst.

    Ich bin nur GFK-Schiff-Segler (meins ist allerdings eines von der schweren Sorte) und habe nur Erfahrung mit einem Rod-Rollvorstag, ansonsten Draht.
    Auf einem Fahrtenschiff sehr ich keine Vorteile für das Rod-Rigg.
    Glaubst Du, dass an ein Rigg auf einem GFK-Schiff anderere Anforderungen gestellt werden als an ein Rigg auf einem Blecheimer?

    Fair winds

    YAMAY

Ähnliche Themen

  1. Masten ans Mittelmeer
    Von Arriba2 im Forum Auto & Boot
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 13:25
  2. Neue Masten für 60' Schiff
    Von rbsail im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 19:33
  3. 3 Masten in 2 Wochen !
    Von GibElTarik im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.2009, 21:15
  4. 5 Masten-Clipper
    Von Ausgeschiedener User im Forum Yachten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2008, 09:50
  5. Auslegerkanu mit 2 Masten
    Von Piratensmart im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 10:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •