Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30
  1. #21
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    2.608

    Standard

    Hallo Sebastian,

    meines Wissens bedeutet "ST" bei den Dehler-Yachten der späten 80er immer
    die Ausrüstung des Bootes mit Steckmast (steht auf dem Kiel) und Standardwinchanordnung,
    im Gegensatz zur Zentralwinch(CWS).
    Allerdings ist mir nicht bekannt, daß es die 34er auch als CWS gab...

    MfG, Bronsky
    Tschüß, Bronsky

    Rennyachten kreuzen gut, Kreuzeryachten rennen nicht

  2. #22
    Registriert seit
    26.02.2006
    Ort
    Nieuw Vennep
    Beiträge
    173

    Standard

    Entschuldigung .... ST = Self Tailing ........
    Die erste modellen hatte keine Self Tailing Lewmar winches

    Ein D34 ende 80-er mit steckmast? .... Noch nie gesehen.

    auch MfG
    Michel

  3. #23
    uksailmakers Gast

    Standard

    @michel

    meine ist baujahr 83 und hat self-tailing lewmar winschen !

    mfg
    sebastian

  4. #24
    Registriert seit
    26.01.2003
    Ort
    Bad Oldesloe
    Alter
    55
    Beiträge
    171

    Standard Danke für die Info

    Zitat Zitat von Renique
    Hallo Thomas,

    Warum original Kiel?
    Wir stecken jetzt +/- 1,75 m tief. Wir mochten gerne von IJsselmeer bis Delfzijl nach Nordeney segeln ohne Nordlich die Watten inseln fahren zu mussen. Das geht nicht mehr mit tiefe >1,80 meter. Die plane fur ein anderes rudder und kiel sind schon fertig aber denn nur leichter (blei) und moderner. Das gewin darin ist nur sehr minimal. Das kann immer noch.

    Inveserung 40.000? ..... so etwas. Aber denn nur nach den verkauf von altes rig, segeln, winches u.z.w.

    Was weiter absolut (fast) nichts bringt fur die segeleigenschaften (speed) sind:
    - neue Andersen winches 7x
    - neue fallen, linien, blocks;
    - neue KIWI vane propellor;
    - u.z.w.

    Als ich nur 5/10.000 hatte?
    Das neue rig functioniert zu gut wie es tut weil die combination stimmt. Ich hatte verzichten konnen auf PBO und pentex laminat segeln u.z.w. und nur:
    - Neues Dacron mainsail wie jetzt (VOR type), ein Dacron headsail und code zero (2e spinaker verkaufen);
    - Die alte Furlex behalten und nicht die neue 200TD unter decks;
    - Keine Code zero baum nach vorne aber nur fest machen da vorne;
    - Alte mast ohne "achterstag" aber mit die 2 runners;
    - Doch die neue traveller mit Harken blocks;
    - Doch die neue "boomvang" ... wie heist das ... zieht die baum runter beim mast.
    - 2 extra winches "Ebay" im cockpit;

    Alles zusammen ..... +/- 7.500 Euro incl 16% MwSt

    When es nur um cosmetisch zu tun war kan ich dir nicht helfen. Das ist sehr personlich. ik denke dann fur mich:
    - Neues TBS an deck;
    - Neue sprayhood, persenning uzw
    - Neues teak im cockpit (standard)
    - Neues high aspect fock;

    Gutes wochenende

    Michel
    Hi Michel,

    dank je voor de goede informatie!!

    Ich habe auch den Artikel aus "Zeilen" gelesen. Wirklich gutes Projekt.

    Tot ziens
    Thomas

  5. #25
    Registriert seit
    26.02.2006
    Ort
    Nieuw Vennep
    Beiträge
    173

    Standard

    Hallo Sebastian,

    Danke fur die info.

    "I stand corrected" ......

    ... ich wurde mich aber nicht verwundern when ihre ST modelle spater montiert wurde oder als extra option dabei besteld sind. Der eigner von ein Dehler 34 aus 1985 die unser alter rig und segeln gekauft hat, hatte nur 4 keine ST winches.

    Wer Weiss was alles montiert wurde. Ich weiss nur das auf die spatere modelle nur ST winches montiert sind. Lass ich mich den auf diese weisse ausdrucken. Sicher die "TOP" modelle, die haben nog mehr extra's standard dabei.

    MfG Michel

  6. #26
    Registriert seit
    31.12.2006
    Beiträge
    12

    Standard Segel-Nr = Baunummer?

    Hallo Dehler-34-Freaks,

    sind die letzten 3 Ziffern der Baunummer die Segelnummer, weil in meinem Segel keine Nummer drinsteht.
    Ich will mir dann einer GER XXX aufkleben.

    der neue Dehler-34-Eigner
    paul1308

  7. #27
    Registriert seit
    26.02.2006
    Ort
    Nieuw Vennep
    Beiträge
    173

    Standard

    Guten morgen Paul,

    Glaube nicht. Der IMS gewinner 2006 Froschkoning hat GER4302 ..... soviele sind da auch nicht gebaut. . Selbst geht unsere D34 ins IRC oder ORC system in 2007 oder 2008. Ich schatze ein das so ein segel nummer nur danach verhanden ist.

    Ob ein segelnummer rein zu setzen ist ohne IMS/IRC/ORC "certificate" weis ich aber nicht. Brauchen wir beiden weiteres info.

    Michel

  8. #28
    Registriert seit
    31.12.2006
    Beiträge
    12

    Standard Baunummer = Segelnummer?

    Hallo,

    "Froschkönig" hat eine IMS-Vermessung, da gibt es vom DSV eigene Nummern. Dehler hat, so glaube ich, seine Schiffe durchnummeriert, verzichtet dafür aber auf GER.
    Ist 868 nun meine lfd. Segelnummer von der Serie 420?

    Gruß Paul1308

  9. #29
    Registriert seit
    22.07.2005
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    828

    Standard Segelnummer

    Zitat Zitat von Paul1308
    Hallo,

    "Froschkönig" hat eine IMS-Vermessung, da gibt es vom DSV eigene Nummern. Dehler hat, so glaube ich, seine Schiffe durchnummeriert, verzichtet dafür aber auf GER.
    Ist 868 nun meine lfd. Segelnummer von der Serie 420?

    Gruß Paul1308
    Hallo,

    bei meiner 31 er ist die Baunummer 400-896, so daß Du mit Deiner Annahme wohl richtig liegst, Du hast wohl die Nummer 868 der Serie 420, wenn Du nun eine Nummer im Segel haben möchtest, dann wohl die 868, evtl sogar mit GER, aber wenn Du evtl. vermessen lassen möchtest, bekommst Du bei IMS sowieso eine vom DSV oder unter ORC kannst Du diese dann evtl. behalten. bei Bedarf, frag mal nach beim DSV.

    Gruß
    Geändert von Foo Fighter (10.01.2007 um 20:39 Uhr)
    Gruß

    Foo

  10. #30
    Registriert seit
    01.11.2002
    Beiträge
    633

    Standard

    Zitat Zitat von Renique
    Entschuldigung .... ST = Self Tailing ........
    Die erste modellen hatte keine Self Tailing Lewmar winches

    Ein D34 ende 80-er mit steckmast? .... Noch nie gesehen.

    auch MfG
    Michel
    Moin,

    meine Dehler 34 "Nova Top" Bj. 93 hat 4 selbstholende (self tailing) Lewmar Winchen, aber keinen Steckmast. Bei Dehler heißt "ST" Steckmast und steht für die Sport- bzw. Regattaversion.

    Tiekay

Ähnliche Themen

  1. Dehler 25 cr
    Von blauxaver im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 19:43
  2. Dehler 44
    Von rasailor im Forum Yachten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 10:05
  3. Dehler 29?
    Von hannilein im Forum Yachten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 06:53
  4. Dehler 38
    Von GER_752 im Forum Yachten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.11.2006, 00:15
  5. Dehler 39 SQ
    Von windefix im Forum Yachten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.01.2006, 15:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •