Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    6

    Standard Suche 29-30 Fuß Yacht mit wenig Tiefgang

    Hallo Zusammen,
    ich habe in anderem Thema mal nach einer Delphia 29 gefragt. Leider komme ich da nicht weiter.

    Ich suche eine Yacht mit ca. 29-30 (31)Fuß. Tiefgang sollte (muß) unter 1 mtr. liegen, (Schwenk-, Hub-, Kurzkiel) weil unser Revier der Bodensee ist. Aus diesem Grund suche ich eine Yacht die auch bei wenig Wind läuft. D.h. möglichst sollte eine Genua zu segeln sein, die Schoten sollten außenhalb der Wanten geführt sein.

    Vieleicht hat ja jemand einen Tip für mich

    Vielen Dank im voraus

    Till

  2. #2
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    23

    Standard

    Schau Dir mal die Slotta 30 an. Die gibt es sowwohl mit Blei-Flügelkiel mit 1,10 Tiefgang als auch mit Schwenkkiel. Ich selbst habe eine SL 30 mit dem Flügelkiel und kann dem Schiff nur das beste Zeugnis ausstellen

  3. #3
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    23

    Standard

    nur eine kurze Berichtigung: Bei der SL 30 handelt es sich nicht um einen Schwenkkiel, sondern um einen Hubkiel - sorry!

  4. #4
    Registriert seit
    07.12.2006
    Ort
    ja
    Beiträge
    156

    Standard

    Jeanneau hat da was im Programm. Ich weiss nicht pb die 29.2 noch aktuell ist aber davon gibt es auch Hubkiele. Ebenso Benetteau, Dufour, Elan und die unsinkbaren aus Belgien ;-)

    Viel Glück
    betterlemon, das zischt.

  5. #5
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    6

    Standard

    Vielen Dank für eure Hilfe. Da werde ich mal weiter studieren.

    Gruß

    Till

  6. #6
    Registriert seit
    11.11.2005
    Beiträge
    867

    Standard

    Wenns was älteres sein darf? Ne Jeanneau ARCADIA ! Baujahre von 1984 bis 1989. Einen Meter Tifgang (mit Kielschwert) den man auf 1,9m erhöhen kann.
    YS 106 !

    Grüße Wolfgang




  7. #7
    Registriert seit
    18.04.2006
    Beiträge
    12

    Standard Guter Segler mit wenig Tiefgang:

    Hallo Till,

    meine Empfehlung für einen guten Segler mit wenig Tiefgang in deiner Größenordnung lautet ETAP 30i.
    Der ETAP-Tandem-Kiel bietet bei der 30er einen Tiefgang von nur einem Meter an. Besonders vorteilhaft ist der Entfall jeglicher Apparatur wie zb eines Kielschwertes. Darüber hinaus dürfte die 30er deinen Vorstellungen nach einfachem Handling entgegenkommen. Serienmäßig hat das Boot eine Selbstwende-Fock (12m2) oder optional eine etwas überlappende Genua mit 16m2.

    Da mein Revier in der oberen Adria auch oftmals tiefgehenden Yachten die Hafenein- und Ausfahrt verweigert, habe ich die selben Wünsche wie du formuliert. Nach 4 Saisonen mit einer Friendship 26 in Kielschwert-Ausführung (TG 0.8/1.6m) habe ich mich im Frühjahr 2006 entschlossen, eine ETAP 30i mit Tandem-Kiel zu kaufen. Mit dem Boot bin ich sehr zufrieden. Der einzige wirkliche Wehrmutstropfen ist halt der hohe Preis auf für gebrauchte Exemplare.

    Neu ist die 30i übrigens seit 2006 nicht mehr erhältlich. Als Quasi-Nachfolger gibt es die 28s mit ebenfalls ca. 1m TG oder die schon länger erhältliche 32s, die aber mit Tandem-Kiel bereits 1.3m tief geht.

    Liebe Grüße aus Österreich,
    Christian

    PS: In einem älteren Palstek-Exemplar gibt es einen umfangreichen Testbericht über die Tandem-Kiel-Variante. Bitte nicht wegen der fotographierten Polsterbezüge erschrecken. Es gibt auch andere Ausstattungsvarianten.

  8. #8
    Registriert seit
    03.09.2003
    Ort
    Glückstadt
    Beiträge
    294

    Standard

    wie wärs ml mit nem 30er Jollenkreuzer.... zwar nen 'bissl' teurer, dafür suuperflach und die von schneidereit und aus hooksiel sehr schnell...
    elbepower.com | me[e]hr als nur segeln | Verkauf: Waarschip 570plus
    jugendseglertreffen.de

  9. #9
    Registriert seit
    11.07.2005
    Beiträge
    349

    Standard

    Hallo,
    falls man nur Etaps mit den tieferen Kielen findet (natürlich die Typen die auch mit Tandemkiel erhältlich waren/sind. Bei anderen Modellen weiss ich es nicht), ist das kein Problem, man kann sie mit dem Tandemkiel nachrüsten. Kostet natürlich etwas. Die Segeleigenschaften sind an der Kreuz geringfügig schlechter, aber solange man keine Regatten segeln will fällt das nicht ins Gewicht.
    Gruß
    Der Seestudent

  10. #10
    Registriert seit
    29.11.2004
    Beiträge
    1.109

    Standard Rommel zu teuer ??

    Mit den Rommel Yachten gibt es doch DIE Alternative für den Bodensee ...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Ähnliche Themen

  1. Suche nach Booten um 28' mit variablem Tiefgang
    Von Profillemaus im Forum Yachten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.11.2010, 18:54
  2. Suche Segelboot, 10-11m, 3 Kabinen, max. 1,6 m Tiefgang
    Von ruhrpottsegler im Forum Yachten
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 09:44
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 11:23
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 20:02
  5. Suche SY über 10m mit wenig Tiefgang
    Von Koalafrau im Forum Yachten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 20:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •