Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    601

    Standard Deerberg Beryll

    Hallo Freunde,

    ich möchte mir für die nächsten 2 Winter eine neues Projekt zulegen.
    Ich kann eine Deerberg Beryll mit guter Substanz aber in furchtbar schlechten Allgemeinzustand kaufen.
    Motor MD11C ist vorhanden muss aber überholt werden.
    Neuer Innenausbau muss gemacht werden(wie konzipiert man einen Fußboden in ein GFK Schiff?...bei Stahl war das leichter)
    Was darf so etwas noch kosten?
    Außerdem sind alle Infos dazu interressant.

    Noch ne Frage. Ich stehe auch auf die Technik z.B. einer ARIES aber ist bei Törns sagen wir mal 1 Woche ohne anzulegen eine elektrischer Autopilot nicht stressfreier und genauer sowie komfortabler. In Verbindung mit einem Generator doch sicher eine Alternative oder?

    Viele Fragen vielleicht bekomme ich ein paar Antworten.

    Gruß Dirk

  2. #2
    Registriert seit
    18.12.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.351

    Standard

    Hallo Dirk,

    zur Frage des Autopiloten müsste man mehr wissen, wo Du zu segeln beabsichtigst. Eine Woche, ohne anzulegen, wo macht man das? Und wie groß ist das Boot?

    Gruß Klaus

  3. #3
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    3.620

    Standard

    Zitat Zitat von utanaute
    Hallo Freunde,

    ich möchte mir für die nächsten 2 Winter eine neues Projekt zulegen.
    Ich kann eine Deerberg Beryll mit guter Substanz aber in furchtbar schlechten Allgemeinzustand kaufen.
    Motor MD11C ist vorhanden muss aber überholt werden.
    Neuer Innenausbau muss gemacht werden(wie konzipiert man einen Fußboden in ein GFK Schiff?...bei Stahl war das leichter)
    Habe mir selber mal eine selbstausgebaute Beryll angeschaut, war leider so verbaut, dass ich auch alles hätte rausreißen müssen, der Fußboden lag auch zu hoch über der Bilge (der Mann war knapp 1,7m groß) habe deshalb abstand genommen, da ich ja segeln wollte und nicht basteln.

    Bei dem Boot waren Balken die Grundlage für die Bodenbretter, falls du dir unsicher bist, dass deine Kontruktion hält, kannst du die Balken einfach an die Schale laminieren, geht einfacher als Schweißen...

    Zitat Zitat von utanaute
    Was darf so etwas noch kosten?
    das kommt auf deine Ansprüche an, aber aus dem Bauch heraus würde ich mit 5000 € rechnen ...

    Zitat Zitat von utanaute
    Noch ne Frage. Ich stehe auch auf die Technik z.B. einer ARIES aber ist bei Törns sagen wir mal 1 Woche ohne anzulegen eine elektrischer Autopilot nicht stressfreier und genauer sowie komfortabler. In Verbindung mit einem Generator doch sicher eine Alternative oder?

    Viele Fragen vielleicht bekomme ich ein paar Antworten.

    Gruß Dirk
    für die Aries wirst du nach dem Neuausbau kaum noch Geld übrig haben, sorry...
    ciao

    Andreas

    immer eine Handbreit Kiel unter dem Wasser

  4. #4
    Registriert seit
    18.03.2003
    Ort
    Berlin
    Alter
    44
    Beiträge
    2.101

    Standard

    Schau mal hier: http://www.boatshop24.com/web/de/suc...1&totalcount=2

    Dieses Ding ist schon ewig zu haben und ist auch völlig verbaut. Den Preis wird er nie erzielen können, mit der Hälfte wäre er gut bedient.

    Ich denke ähnlich wie mein Vorredner, 5000-6000 plus viel Arbeit ist ne gute Hausnummer.

    gruß
    Stephan

  5. #5
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Gubberath
    Beiträge
    229

    Standard

    Das sieht ja aus, als ob sich jemand einen Kachelofen mit davorliegender Bank gebastelt hat....
    Das Äussere ist ja Geschmacksache, wobei ich meine, dass es für das Geld deutlich hübschere Schiffe gibt!
    Verstehe auch nicht, dass man sich ein verbasteltes Teil kaufen muss, um zwei Jahre später erst segeln zu können, und von einer neuen Einrichtung wird weder das schiff jünger oder schöner, auch nicht wertiger.

  6. #6
    Registriert seit
    18.12.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.351

    Standard

    Zitat Zitat von utanaute
    Hallo Freunde,

    Noch ne Frage. Ich stehe auch auf die Technik z.B. einer ARIES aber ist bei Törns sagen wir mal 1 Woche ohne anzulegen eine elektrischer Autopilot nicht stressfreier und genauer sowie komfortabler. In Verbindung mit einem Generator doch sicher eine Alternative oder?

    Gruß Dirk
    Hallo Dirk,

    irgendwie kann ich mit der Kombination Deerberg und Aries nicht klar. Da liegen Welten dazwischen. Mit einer Aries segeln Menschen um die Welt, nicht nur ein paar Tage. Die ist groß, schwer und teuer. Für mein Gefühl eine Nummer zu groß.

    Grundsätzlich halte ich aber die Idee einer Winsteueranlage für nicht schlecht. Wir haben einen elektrischen Autopiloten, der natürlich bei Flaute prima ist, aber bei Wind ganz schön nerven kann. Deshalb meine Frage nach der Verwendung. Außerdem braucht der Strom, was die genannten Folgeprobleme mit sich bringt.

    Wenn es eine Winsteueranlage sein soll, würde ich eine kleinere Windpilot nehmen, die ich sowieso für die modernere halte. Die ist kleiner, vor allem leichter und wahrscheinlich nicht so teuer. Und bewährt hat sie sich auf vielen großen Fahrten.

    Gruß Klaus

  7. #7
    Registriert seit
    15.05.2018
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo Dirk,

    Ich kann leider nichts zu einer Selbststeueranlage beisteuern ( noch nicht), aber ich refitte gerade eine Deerberg Beryll. Ich bin, so wie es die Zeit zulässt, bereits seit 1,5 Jahren dabei und hoffe nächstes Jahr ins Wasser zu kommen.
    Wenn Du das Projekt angehst, können wir uns dann gerne regelmäßig austauschen.

    Gruß Thorsten

  8. #8
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    52°20N / 13°20E
    Alter
    49
    Beiträge
    3.730

    Standard

    Zitat Zitat von Sharkattack Beitrag anzeigen
    Hallo Dirk,

    Ich kann leider nichts zu einer Selbststeueranlage beisteuern ( noch nicht), aber ich refitte gerade eine Deerberg Beryll. Ich bin, so wie es die Zeit zulässt, bereits seit 1,5 Jahren dabei und hoffe nächstes Jahr ins Wasser zu kommen.
    Wenn Du das Projekt angehst, können wir uns dann gerne regelmäßig austauschen.

    Gruß Thorsten
    Hi sharkattack,
    es empfiehlt sich immer, mal aufs Datum der Beiträge zu schauen...
    Dat Thema is ELF Jahre alt und der Dirk war Ende 2015 das letztemal online.
    Gruss Gunnar

    Moderator Yacht-Forum

Ähnliche Themen

  1. Deerberg Beryll
    Von oskaronsea2 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 00:11
  2. Verkaufe Deerberg Beryll
    Von Alizes im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2006, 18:09
  3. Deerberg Beryll
    Von namu im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.2005, 13:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •