Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. #1
    Registriert seit
    24.09.2006
    Beiträge
    40

    Standard Albatros Condor 55 .... jeamnd Erfahrungen mit diesem Schiff???

    Möchte mir ein Segelboot für den Bodensee kaufen, welches nicht zu groß ist.
    Hab ein Albatros Condor 55 angeboten bekommen. Schaut noch recht gut aus.
    Hat mir jemand kurze Erfahrungsberichte zur Qualität und zu den Segeleigenschaften????
    Danke schonmal.

    Gruss, Alex

  2. #2
    Registriert seit
    24.04.2001
    Beiträge
    1.064

    Standard

    Segeleigenschaften: Naja, sie kommt voran, aber ein Renner ist sie nicht.

    Test findest du hier:
    http://www.yachtsportarchiv.de/yacht.htm

    Gib mal "Condor" in die Suchmaske ein. (Heft 19/1977)

  3. #3
    Registriert seit
    24.09.2006
    Beiträge
    40

    Standard

    Hat vielleicht sonst noch jemand Erfahrungen mit dem Schiff.

  4. #4
    Registriert seit
    30.10.2001
    Beiträge
    82

    Standard

    Ich segle eine Condor55 seit 14 Jahren auf der Ostsee, Baujahr ist 1976, also mit dem alten, leichteren Kiel. Das Boot ist von mir im Laufe der Jahre überholt und besser ausgerüstet worden. Wenn du speziellere Fragen hast, gerne.
    Einen Teil der Arbeiten der lewtzten Jahre habe ich hier: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=49473 dukumentiert,
    Siggi

  5. #5
    Registriert seit
    24.09.2006
    Beiträge
    40

    Standard Segeleigenschaften usw.

    Hallo Siggi
    Super das ich noch jemanden gefunden habe
    Hab grad die Bilder von Deiner Arbeit angeschaut. Respekt! Schaut super aus.
    Kannst Du mir was zu den Segeleigenschaften von dem Schiff sagen?
    Ab wann wurde der schwerere Kiel verbaut?
    Ich bin grad an einer mit Baujahr 1984 dran.
    LG Alex

  6. #6
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    Ismaning
    Beiträge
    16

    Standard

    Servus Alex,
    die Kieländerung war ab Modelljahr 1977/1978...ich habe mir nämlich gerade eine Condor 55 Baujahr 1979 (schwerer Kiel!) gekauft, welche aber
    bereits im Winterlager ist und erst ab nächstem Jahr von uns auf dem Chiemsee gesegelt wird. Deshalb kann ich dir derzeit noch nicht viel über die Segeleigenschaften sagen...Nach meinen Recherchen ist die Condor 55 allerdings ein gutmütiges Schiff, welches auch Fehler verzeihen kann...ob es allerdings "regattatauglich " ist weiss ich (noch) nicht...:-)
    Grüße aus Ismaning
    Gerhard
    Geändert von jeebee (14.10.2014 um 09:18 Uhr)
    Der Plan ersetzt den Zufall durch Irrtum

  7. #7
    Registriert seit
    24.09.2006
    Beiträge
    40

    Standard

    Servus Gerhard
    Dann hätte das, welches ich kaufen könnte ebenfalls schon den "schweren Kiel".
    Ist das nen Vorteil? Hast Du da was recherchieren können?
    Grüße Alex

  8. #8
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    Ismaning
    Beiträge
    16

    Standard

    Vorteil? Definitiv ja; nach meiner Information wurde diese Kieländerung nach einem Schiffstest der Zeitschrift "Yacht" (nochmal Danke hierfür...:-)) durchgeführt, nachdem im Test dies bemängelt wurde.
    Der Plan ersetzt den Zufall durch Irrtum

  9. #9
    Registriert seit
    24.09.2006
    Beiträge
    40

    Standard

    Ok. Danke für die Info. Hast Du den Test noch?
    Wieviel hast Du bezahlt, wenn ich fragen darf? ( kannst mir auch ne Nachricht schicken)
    LG Alex

  10. #10
    Registriert seit
    30.10.2001
    Beiträge
    82

    Standard

    Hallo Alex, die 84er Condor hat auf alle Fälle den schweren Kiel. Grund für die Änderung war, wie jeebee schon schrieb, ein Kentertest der Yachtredaktion, die bei 90 Grad Lage ein zu geringes aufrichtendes Moment festgestellt hat und damit die Kentersicherheit als nicht gegeben bewertet hat. Ich segle seit 2000 mein Boot mit dem "leichten" Kiel und habe den schwereren nie vermisst, allerdings habe ich auch noch keine Lage von 80 Grad erreicht. Etwas aufmerksames Segeln bei stärkerem Wind und die Eigenschaft des Bootes, bei Lage immer luvgieriger zu werden reicht meiner Meinung nach aus, das Boot auch auf See sicher zu bewegen.
    Zu den Segeleigenschaften: Entgegen der vorherrschenden Meinung halte ich die Condor für eine sehr lebendig zu segelnde kleine Yacht. In Anbetracht der Bootsgröße und der kurzen Wasserlinie von weniger als 5m ist eine Geschwindigkeit am Wind von 4,5 -5 kn bei ca. 4Bft und Ostseewelle durchaus annehmbar, allerdings ist die Höhe am Wind geringer als bei größeren Yachten mit Festkiel. Die höchste von mir geloggte Geschwindigkeit waren 7,3kn bei viel Wind und unter 25m² Gennaker. Auf Regatten, wenn z.B. nach Yardstick verrechnet wird, bist du mit einem kleine Schiff natürlich immer schlechter dran, mir ist es mehrmals passiert, dass der Wind nachgelassen hat, wenn die Großen schon im Ziel sind, dann nützt die Verrechnung auch nichts mehr. Ausserdem haben sich bei uns an der Küste in den letzten Jahren die Felder stark verändert, wenn ich früher gegen Schiffe von 6-8m gefahren bin sind heute in der kleinsten Klasse 30 Fuss-Boote an der Tagesordnung.
    Zusammengefasst halte ich die Condor55 für eine durchaus flotte kleine Yacht, bei entsprechendem Können des Seglers geeignet für Törns auf Revieren wie der Ostsee auch weiter von der Küste entfernt,
    Siggi

Ähnliche Themen

  1. Albatros 570
    Von LukyPneu im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.01.2013, 17:50
  2. Albatros
    Von grauwal im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 08:54
  3. Albatros
    Von grauwal im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 21:54
  4. Spi für Albatros 570
    Von segelspiel im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 21:02
  5. Jemand Erfahrungen mit diesem Anbieter?
    Von liamaps im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.12.2003, 17:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •