Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: ILO-Diesel?

  1. #1
    Registriert seit
    31.07.2007
    Beiträge
    253

    Standard ILO-Diesel?

    Hallo Leute,
    mir ist ein Schiff angeboten worden, welches einen luftgekühlten ILO-Diesel eingebaut hat. Soweit ich weiß wurden diese Motoren in landwirschaftliche Maschinen verbaut, aber in Yachten???

    Hat jemand schon mal Erfahrungen mit diesen Motoren gesammelt?

    Gruß
    Frank

  2. #2
    Registriert seit
    22.07.2007
    Ort
    Südostasien
    Beiträge
    8.880

    Standard das ist auch oftmals gut sooo...

    landwirtschaftliche " Traktoren" /diesel
    haben sich nun schon seit "generationen " bewährt und
    werden genauso lange auch in schiffen verbaut.
    ersatzteilpreise liegen teilweise im promile-bereich von manchen "Yachtausrüstern"....ebend nach dem urr-alten Leitspruch:

    Segeln,
    ist die teuerste Art
    unbequem zu Reisen....

    .............
    .....
    Indios & Eulenspiegel
    Rw2
    letzter Häuptling vom Stamm der Häuptlinge
    lebt nun in Indochina

  3. #3
    Registriert seit
    05.01.2005
    Beiträge
    4.849

    Standard

    luftgekühlter ILO ... wenn der gut gepflegt ist läuft der auch unter Wasser ;-). Das sind Geräte aus dem Regal unkaputtbare Landmaschine. Solange wir noch keine Schadstoffnorm für Bootsdiesel einhalten müssen ...

  4. #4
    Registriert seit
    19.07.2001
    Beiträge
    1.619

    Standard

    Ich habe schlechte Erfahrung mit luftgekühltem Diesel auf kleinen Booten. Die Probleme sind der Lärm und die Kühlung. Selbst wenn man bereit ist, den Lärm in Kauf zu nehmen, wird eine ausreichende Kühlung praktisch nicht darstellbar sein.

  5. #5
    Registriert seit
    22.07.2007
    Ort
    Südostasien
    Beiträge
    8.880

    Standard

    Zitat Zitat von Sayang
    Ich habe schlechte Erfahrung mit luftgekühltem Diesel auf kleinen Booten. Die Probleme sind der Lärm und die Kühlung. Selbst wenn man bereit ist, den Lärm in Kauf zu nehmen, wird eine ausreichende Kühlung praktisch nicht darstellbar sein.


    das versteht kaum einer....
    entweder dein motor war völlig untermotorisiert...und oder ohne "gebläse-schaufeln"....alle fischer dieser welt kommen damit seit genarationen super klar....

    ......................
    Indios & Eulenspiegel
    Rw2
    letzter Häuptling vom Stamm der Häuptlinge
    lebt nun in Indochina

  6. #6
    Registriert seit
    31.07.2007
    Beiträge
    253

    Standard Genau meine Befürchtung...

    Zitat Zitat von Sayang
    Ich habe schlechte Erfahrung mit luftgekühltem Diesel auf kleinen Booten. Die Probleme sind der Lärm und die Kühlung. Selbst wenn man bereit ist, den Lärm in Kauf zu nehmen, wird eine ausreichende Kühlung praktisch nicht darstellbar sein.
    Die Frage, die ich mir stelle, ist, ob ein Luftschacht für Kühlung und Frischluft ausreichend ist. Dieser ist an das Heck als Lufthutze im Spiegel herausgeführt. Ich könnte mir durchaus vorstellen, daß es zu thermischen Problemen kommen könnte. Leider weiß ich nichts über die Leistungsdaten, müsste so knapp über 10 PS haben, das Schiff wiegt wohl so um die 4 Tonnen.
    Vielleicht sollte ich mal bei einem Servicebetrieb für landwirtschaftliche Maschinen fragen, wie es mit den zulässigen Betriebsbedingungen aussieht ... und mit Ersatzteilen.

    Gruß
    Frank

  7. #7
    avi Gast

    Standard

    wielange fährt der dampfer schon damit und wo?

  8. #8
    Registriert seit
    31.07.2007
    Beiträge
    253

    Standard Wenn ich das wüsste.

    Zitat Zitat von avi
    wielange fährt der dampfer schon damit und wo?
    Wohl 20 Jahre Starnberger See (alter vermögender Herr, verstorben), dann ein bisschen Ostsee, seit 3 Jahren in der Halle

    Gruß
    Frank

  9. #9
    Registriert seit
    19.07.2001
    Beiträge
    1.619

    Standard

    Zitat Zitat von round-world2

    das versteht kaum einer....
    entweder dein motor war völlig untermotorisiert...und oder ohne "gebläse-schaufeln"....alle fischer dieser welt kommen damit seit genarationen super klar....
    Das Boot war aus Holz, etwa 9 m lang, mit seinem Einzylinder Deutz Diesel mehr als ausreichend motorisiert.

    Der Motortyp wurde hauptsächlich als Wasserpumpe für die Bewässerung eingesetzt, und lief in freier Umgebung, selbst mit Minimalwartung, äußerst zuverlässig.

    Es gibt tatsächlich Boote mit luftgekühlten Dieselmotoren, oft mit quadratmetergroßen Lüftungsöffnungen, oder anderen, aufwändigen Konstruktionen für ausreichende Luftzufuhr.

    Für mittelgroße Segelyachten und kleine Boote verbietet sich die Verwendung eines luftgekühlten, eingebauten Diesels, weil der notwendige Aufwand für die Kühlung zu groß wäre.

    Wird der Motor jedoch, wie möglicherweise im vorliegenden Fall, nur für ein paar Minuten benutzt, um an den Liegeplatz zu kommen, spielt die Kühlung keine große Rolle, da er in dieser Zeit kaum Betriebstemperatur erreicht. Es bleibt aber eine Krücke.

  10. #10
    Registriert seit
    31.07.2007
    Beiträge
    253

    Standard

    Zitat Zitat von Sayang

    Wird der Motor jedoch, wie möglicherweise im vorliegenden Fall, nur für ein paar Minuten benutzt, um an den Liegeplatz zu kommen, spielt die Kühlung keine große Rolle, da er in dieser Zeit kaum Betriebstemperatur erreicht. Es bleibt aber eine Krücke.
    Das ist es ja: auf dem Starnberger See war der Motor wohl nur kurz in Betrieb, aber auf der Elbe, Nord- und Ostsee wirds dann schon mal länger - alleine der NOK, 10 Std mindestens, eher 14.

    Dann werd´ich wohl eine LAAAANGE Probefahrt unter Motor machen müssen!

    Gruß
    Frank

Ähnliche Themen

  1. Bio im Diesel
    Von Flying Fish im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 14:28
  2. Diesel Vorförderpumpe für BUKH Diesel
    Von Comfortina38 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 16:44
  3. diesel ,ja DIESEL AB gesucht gebraucht..wer hat Tipps???
    Von yachtleser im Forum Privater Ankauf
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.11.2005, 12:41
  4. VW-Diesel
    Von rona im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2005, 16:59
  5. Diesel
    Von Nelson im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 15.12.2003, 17:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •