Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
  1. #1
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Hotels, Schiff, Bett - in der Reihenfolge
    Beiträge
    74

    Standard Volvo Penta mit Kurbel anwerfen?

    Hi zusammen,

    nachdem ich mal wieder vergessen hatte, die Batterien auszuschalten, hatte ich auf Grund fehlenden Landstroms Probleme die Maschine anzuwerfen.
    Ein Freund sagte mir danach ( mit einer Autobatterie bekam ich ihn wieder zum Laufen ), ich hätte ihn doch auch mit der Kurbel anwerfen können. Habe in meinen Unterlagen nix gefunden ( Volvo 2020 ).
    Kennt Ihr diese Möglichkeit?

    Gruss

    Babs
    Manchmal muß man einfach ein Risiko eingehen - und seine Fehler unterwegs korrigieren.
    Lee Iacocca

  2. #2
    Registriert seit
    05.01.2005
    Beiträge
    4.849

    Standard

    Bei einem 2020 wäre mir die Möglichkeit neu - hat der überhaupt noch einen Kurbelanschluss? Bei den älteren ging das, aber bei den 2xxx habe ich davon nichts mehr gehört.

  3. #3
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    2.615

    Standard

    Mein 2003er (Bj. 1989) hat noch ne Kurbel und einen Dekohebel.

    MfG, Bronsky
    Tschüß, Bronsky

    Rennyachten kreuzen gut, Kreuzeryachten rennen nicht

  4. #4
    Registriert seit
    18.09.2002
    Ort
    Flensburg
    Alter
    46
    Beiträge
    3.470

    Standard

    Zitat Zitat von GER_752
    Mein 2003er (Bj. 1989) hat noch ne Kurbel und einen Dekohebel.

    MfG, Bronsky

    Das haben sie 90 oder 91 Weggelassen.

    Problem ist das Motorgewicht bzw die heutzutage fehlende Schwungmasse.

    MFG René
    www.haar-bootsmotoren.de

  5. #5
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    2.615

    Standard

    Hallo Rene,

    läßt sich der Jockel denn tatsächlich ankurbeln, oder ist das mehr Alibi?

    Ich mußte es gottseidank noch nicht ausprobieren.

    MfG, Bronsky
    Tschüß, Bronsky

    Rennyachten kreuzen gut, Kreuzeryachten rennen nicht

  6. #6
    Registriert seit
    28.02.2003
    Beiträge
    825

    Standard

    Ich habe auch einen 2020. Mit einer Kurbel geht da nichts mehr. Das war auch noch nie notwendig, da ich eine eigene Starterbatt mit 56 Ah habe. Diese Batt macht nichts anderes als den Motor starten und ist deswegen immer gut gefüllt. Von der Bordbatterie mit 286 Ah ist sie über eine Diodenbrücke getrennt, so dass sie eigentlich nie leer sein kann. Ich halte das für eine sinnvolle Schaltung, die immer für einen zuverlässigen Start sorgt.

    Benjamin

  7. #7
    Registriert seit
    18.09.2002
    Ort
    Flensburg
    Alter
    46
    Beiträge
    3.470

    Standard

    Zitat Zitat von GER_752
    Hallo Rene,

    läßt sich der Jockel denn tatsächlich ankurbeln, oder ist das mehr Alibi?

    Ich mußte es gottseidank noch nicht ausprobieren.

    MfG, Bronsky
    Der 2003 ist grenzwertig, mit etwas Startpilot oder Übung sicherlich machbar.

    In Panik auf Legerwall? No Chance.

    Ich hab mal ne Kiste Bier an nen alten Fischer verloren. Der hat "2mal" gekurbelt und sein Motor(war kein Volvo) schnurrte. Ich habmir an dem Motor die Arme ausgerissen.

    Er kannte sein Schätzchen eben genau. Und nen E-Start wollte er nicht. Er sagte wenn er den Motor nicht mehr anwerfen kann ist Schluß für ihn mit dem Fischen.

    MFG René
    www.haar-bootsmotoren.de

  8. #8
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    2.615

    Standard

    Zitat Zitat von Benjamin
    ...eigentlich nie leer...

    Benjamin
    Genau. Und für uneigentlich ist die Kurbel.

    Aber so wie Rene das beschrieben hat, hab ich mir das schon gedacht.

    MfG, Bronsky
    Tschüß, Bronsky

    Rennyachten kreuzen gut, Kreuzeryachten rennen nicht

  9. #9
    Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    492

    Standard

    moin, moin,
    habe das bei BR Ausbildung mal geübt und auch in Praxis schon mal gebraucht (skipper hatte Positionslampen angelassen...)
    meine Erfahrungen.
    Albin Benziner 10 PS, geht gut, man sollte nur nicht vergessen, die Zündung einzuschalten...
    Volvo Penta 200X (auf einer Bianca Riviera)
    im Mai, Motor war noch kalt. War übel und schweisstreibend. man braucht immer einen zweiten Mann für den Deko Hebel. und man sollte die Kurbel so anfassen, das beim Rückschlag der Daumen dranbleibt. Ist heftig, aber machbar.

    Was den Kommentar "in panik auf Legerwall" angeht.
    Panik verleiht Bärenkräfte..
    und. man kann ja vorher mal in Ruhe im Hafen bei einem Bier üben..
    Gruss klaus

  10. #10
    Registriert seit
    20.04.2001
    Beiträge
    1.115

    Standard

    Mein uralter MD2B lässt sich problemlos ankurbeln. Dekompressionshebel nach oben stellen. Mit der Kurbel ordentlich Schwung drehen, Deko Hebel umwerfen pot.pot.pot. und los gehts.
    Uralte Technik aber genial.

    handbreit
    dhyanesh

Ähnliche Themen

  1. Volvo Penta MB2/50S
    Von seefrevel im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 16:17
  2. Volvo Penta MD 2
    Von Peter B. im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 00:24
  3. Volvo Penta Md 2b
    Von SY Arilo im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.2006, 17:08
  4. (Volvo) Penta C23
    Von domesdos im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 15:51
  5. Volvo Penta MD 2 B
    Von ugies im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.2005, 08:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •