Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40
  1. #1
    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    302

    Standard Charterboot auf Müritz für großgewachsene Jollensegler gesucht.

    Hallo!

    Ich möchte Euch um Ratschläge für unsere Suche nach einem Charterboot auf der Müritz bitten:
    Es sollte einerseits so (klein?) sein, dass man es mit Einweisung und dem typischen 3 h Skippertraining auch als Jollensegler in den Griff bekommen kann. Wir haben aber zumindest den SpoBoBi, so dass die Motorleistung nicht auf 5 PS begrenzt ist.

    Andererseits muss es aber auch so groß/geschickt aufgeteilt sein, dass es eine Doppelkoje in der man auch mit 1,90 m vernünftig schlafen kann, gibt. Oder anders: Zumindest eine Hälfte der Doppelkoje müsste 2 m oder länger sein. Wir sind nur zu zweit, Maße/Anzahl weiterer Kojen sind also egal.

    Mir ist klar, dass ich keine Stehhöhe verlangen kann, aber ein abgeschlossener WC Raum wäre nett.

    Eine Idee wäre z.B. eine Sun 2500.

    Vielen Dank für Eure Tips!

  2. #2
    Registriert seit
    26.08.2007
    Ort
    München
    Alter
    51
    Beiträge
    573

    Standard

    Versuch es mal hier:

    http://www.yachtcharter-logisch.de/

    in den Ferienhäusern, -wohnungen oder auf dem Campingplatz in Boek sollte Stehhöhe kein Problem sein.

    Liebe Grüße, Moni
    Suche nicht Probleme. Suche Lösungen.

    www.moni-jueptner.de

  3. #3
    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    302

    Standard

    Als Jollensegler schlafen wir ja sonst schon immer in FeWo's oder im Auto.

    Auf der Müritz wollen wir aber wirklich mal an Bord schlafen. Da es echte Stehhöhe erst auf großen Yachten gibt, verzichten wir für den Urlaub eben drauf. Hauptsache man kann sich nachts ausstrecken.

    Kann mir vielleicht jemand konkrete Modellnamen geeigneter Yachten nennen?

    Die MacGregor26 bei www.yachtcharter-stahr.de soll ja recht großzügig sein...

    Danke!

  4. #4
    Registriert seit
    12.01.2005
    Beiträge
    1.135

    Standard

    Vergiß das McGregor-Zeug. Segelt beschissen.
    Wie kommst Du darauf, daß man in ner Jolle nicht schlafen kann? Bei Ixy, klassischen Piraten, H-Jollen, VB-Jollen, E-Jollen, ... geht das sehr gut.
    Wenn´s was mit Laube sein soll: Ich würde Eiuch NICHT zu einem Kielboot oder Kielschwerter in dieser regio raten. Mit Schwertbooten kannst Du jede romantische, lauschige Schilfbucht ansteuern, mit Bugleine an Land und mit Heckanker festmachen.
    WSC-Röbel verchartert m.E. einen "Greif", einen explicit für´s Fahrtensegeln in der DDR gebauten P-Jollenkreuzer. Für mich DAS Boot schlechthin, um in der Müritzregion Urlaub zu machen.

  5. #5
    Registriert seit
    11.01.2008
    Beiträge
    4

    Standard

    Yachtcharter-Logisch kann ich auch empfehlen. War dort bei meiner letzten Charter rundum zufrieden. Eine "Sun 2000" oder 2500 oder ähnliches sollte auch für Jollensegler kein Problem sein. Für 2 Personen auf jeden Fall ausreichend. Auf jeden Fall auf einen Schwenkkiel achten damit du alle Häfen und Seitenarme befahren kannst! Wenn es etwas größer sein soll könntest du dir auch mal die Delphia 29 anschauen.

  6. #6
    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    302

    Standard

    Wenn man Neo und Stiefel anlässt, kann man wahrscheinlich auch auf unserer Jolle irgendwie schlafen. Dagegen segeln dann Pirat etc. auch nur sehr bescheiden...

    Da wir sonst sehr schnell, mit wenig Tiefgang, aber keinem Komfort segeln, suchen wir diesesmal wirklich das Gegenteil!!

    Wir können einfach nur kein Boot mit 6 Kojen, die aber alle nur
    1,80 m lang sind, gebrauchen...

    Und zugegebenermaßen sind mir auch Boote, die sich weder von selbst aufrichten, noch leicht von mir alleine aufgerichtet werden können, ein wenig suspekt.

    Hat denn keiner hier einen KONKRETEN Rat, welcher Bootstyp GLEICHZEITIG

    - auf der Müritz zu Chartern ist
    - über einen Kiel verfügt
    - einen abgeschlossenen WC Raum hat
    - definitiv mindestens eine 2 m Koje (unter Deck!) besitzt
    - und noch einigermaßen beherrschbar ist?

  7. #7
    Registriert seit
    22.07.2007
    Ort
    Südostasien
    Beiträge
    8.981

    Standard

    Zitat Zitat von skslr
    Und zugegebenermaßen sind mir auch Boote, die sich weder von selbst aufrichten, noch leicht von mir alleine aufgerichtet werden können, ein wenig suspekt.

    Hat denn keiner hier einen KONKRETEN Rat, welcher Bootstyp GLEICHZEITIG

    - auf der Müritz zu Chartern ist
    - über einen Kiel verfügt
    - einen abgeschlossenen WC Raum hat
    - definitiv mindestens eine 2 m Koje (unter Deck!) besitzt
    - und noch einigermaßen beherrschbar ist?
    jau...nen HausBoot ?
    Indios & Eulenspiegel
    Rw2
    letzter Häuptling vom Stamm der Häuptlinge
    lebt nun in Indochina

  8. #8
    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    302

    Standard

    So schlimm kann die Lage bei den Segelyachten eigentlich nicht sein, oder doch?

    Bevor es ein Hausboot gibt, nehmen wir doch lieber wieder eine FeWo...

  9. #9
    Registriert seit
    12.01.2005
    Beiträge
    1.135

    Standard

    Was willst Du denn mit nem Kielboot binnen? Segel nen Jollenkreuzer, geraden den Greif bekommst Du so leicht nicht umgeschmissen, bist dafür tiefgangsflexibel und flexibel in der lichten Höhe (beides seehhr wichtig bei der Binnenwanderfahrtensegelei), versägst die Bleitransporter und hast nen Dach.

  10. #10
    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    247

    Standard Charter

    Bevor Du noch weiter jammerst und verzweifelst,hast Du Dir die genannten Seiten überhaupt angeschaut? Da ist doch alles drin!Greif ist schon toll! Übrigens traf ich mal einen 2,05m Mann kurz vor dem Ablegen in Ueckermünde . Wir fragten uns ,wie er mit seinem 15-er JK so "Rund Rügen " klar kommt,Komfort usw. Er lächelte nur ,und schwärmte von seinem JK ,er hätte sogar "Stehhöhe" drin.Nach einer kurzen Pause ,wo er in unsere verdutzten Gesichter sah,fügte er hinzu.....im Liegen! Er hatte die Lacher auf seiner Seite !Nimm für die Müritz die bisher traditionellen JK ,und Du wirst es nicht bereuen! immer eine Hand breit.....

Ähnliche Themen

  1. Herbstrevier für Jollensegler gesucht
    Von TJJanssen im Forum Mittelmeer
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 15:03
  2. charterboot ijsselmeer gesucht
    Von landell im Forum Last Minute
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 22:43
  3. Eigner- oder Charterboot am Bodensee gesucht!
    Von juergen_a im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 23:23
  4. Müritz 1.Mai Mitseglerin gesucht
    Von medli002 im Forum Last Minute
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 21:16
  5. Göta-Kanal-Charterboot gesucht
    Von ascheberscher im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.02.2004, 18:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •