Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: Vlieland

  1. #1
    Registriert seit
    08.04.2003
    Beiträge
    171

    Standard Vlieland

    Hallo,
    wer weiß, ob der Hafen von Vlieland rechtzeitig zu Saisonbeginn wieder geöffnet ist.
    Hat sich etwas an den Hafenanlagen verändert - eventuell sogar vergrößert??
    Viele Grüße
    Hans

  2. #2
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    31

    Standard planmäßige Wiedereröffnung: 1.5.2008

    planmäßige Wiedereröffnung: 1.5.2008

  3. #3
    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    29

    Standard

    Ende April wollen sie den Hafen wieder offen haben und zum 1.Mai das neue Sanitärgebäude in Betrieb.
    Die kompletten Ausbauarbeiten sollen im Herbst 2008 fertig sein.
    Bisher sind sie gut im Zeitplan, nur mit dem Sanitärgebäude könnte es sich verzögern.

    Dann ist es vorbei mit dem legendären Chaos... Schade eigentlich!

    Die Kapazität wird sich kaum verändern. 302 Plätze + Längssteiger, davon etwa 60 für Einheimische.
    Gruß, Frank

  4. #4
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.006

    Standard

    Zitat Zitat von segelhans2000
    Hallo,
    wer weiß, ob der Hafen von Vlieland rechtzeitig zu Saisonbeginn wieder geöffnet ist.
    Hat sich etwas an den Hafenanlagen verändert - eventuell sogar vergrößert??
    Viele Grüße
    Hans

    moment, heißt das der hafen ist geschlossen?? wollte da eigentlich so um den 23-25.03 aufkreuzen mit ner Bavaria 36!
    kann mir jemand mehr infos geben? ist das nicht möglich zu der zeit oder wie ist das?

    danke lg

    watti

  5. #5
    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    29

    Standard

    Richtig, ist ne große Baustelle und geschlossen.

    http://84.82.163.249/cgi-bin/guestimage.html

    Hier kannst du bei Tageslicht immer den aktuellen (Webcam-)Stand sehen.
    Gruß, Frank

  6. #6
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.006

    Standard

    och nö, das find ich jetzt aber gar nicht gut.

    haben die also sozusagen alles trocken gelegt, und es gibt auch keine möglichkeit da wenigstens für 1-2 nächte anzulegen??
    kann man vor vlieland irgendwo vernünftig ankern, auch mit tiefgang von 1,55m??

    bitte um tips, denn wir wollten eigentlich unbedingt nach vlieland:-(

    danke, lg
    watti

  7. #7
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.006

    Standard frage zu alternative...zum beispiel Terschelling

    moin zusammen....also wenn dem wirklich so ist und man den Hafen von vlieland gar ncith benutzen kann??!!
    wäre evtl eine Alternative Terschelling. Allerdings war ich hier noch nie im Hafen, Daher die frage, wisst ihr ob der auch bei niedrigwasser tief genug für 1,55-1,6m tiefgang ist??
    Von texel außen rum kommend, wie laufe ich den am besten an? hab mal nen screenshot von nem karten ausschnitt angehänt, allerdings ist mit da noch schleierhaft, wie ich da vernünftig in den Hafen kommen soll mti meinem Tiefgang...bitte um tips, danke!


  8. #8
    Registriert seit
    28.04.2005
    Ort
    zw. Köln und Bonn aber auf der falschen Seite
    Beiträge
    803

    Standard

    Zitat Zitat von Wattanfaenger86
    Von texel außen rum kommend, wie laufe ich den am besten an? hab mal nen screenshot von nem karten ausschnitt angehänt, allerdings ist mit da noch schleierhaft, wie ich da vernünftig in den Hafen kommen soll mti meinem Tiefgang...bitte um tips, danke!
    Von Texel außen rum ist schwierig bzw. weit da man vor allem bei Niedrigwasser nicht direkt durchfahren kann. Da muss man neben Vlieland rhein und dann erst Richtung Harling bis Tonne Xyz ins Westmeep abbiegen und dann über den Slenk nach Terschelling zu laufen. Ist einiges an Umweg.
    Der Hafen selbst ist vom Tiefgang unproblematisch. Bei Hochwasser sollte man aber nicht zu weit nach stb kommen, da ist dann der Steinwall knapp unter der Wasserkante.

    Man kann vor Vlieland aber auch ankern.
    Gruß Christoph
    http://www.baringa-auf-see.de

  9. #9
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.006

    Standard danke baringa

    für die schnelle Antwort. stimmt, das meep hatte ich gar nicht gesehen.
    Naja, es geht leider nicht anders, wir müssen außen um texel rum. Was würdest du denn empfehlen, wie ich dann am besten fahre? kann ich mir nicht einen Weg druch die Untiefen oberhalb von Terschelling suchen um dann ins Fahrwasser zu kommen, wo es wieder tief ist, sodass ich das engelschoek sozusagen an stb liegen lasse?

    danke für hinweise, lg
    watti

  10. #10
    Registriert seit
    16.02.2006
    Alter
    40
    Beiträge
    113

    Standard Vlieland

    Hallo,
    ich meine mich erinnnern zu können, dass in der Randnotiz in der Yacht, in welcher die Sperrung des Hafens bekannt gegeben wurde, als Ausweichhafen der Werkshafen in Vlieland genannt wurde. Schau doch mal danach oder ruf den Hafenmeister einfach mal an.

    Immer ne Handbreit Wasser unterm Kiel
    Stefan

Ähnliche Themen

  1. Ankern vor Vlieland - mit 2 m Tiefgang?
    Von Kissmyheck im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 18:27
  2. Terschelling / Vlieland via Zuidoostrak?
    Von walkampf im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 00:06
  3. Vlieland - Ankern
    Von Yoho im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 00:17
  4. Makkum - Vlieland Terschelling
    Von falstaff78 im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 09:13
  5. Vlieland -> Helgoland
    Von dhyanesh im Forum Nordsee
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.07.2005, 10:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •