Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Ausgeschiedener User Gast

    Standard Änderung des Schiffsnamens

    Nach dem unser Boot endlich Nationalisiert wurde steht jetzt auch der Namenswechsel an. Dieser durfte erst nach Abschluss der langen Behördenaktion erfolgen.
    Meine Fragen :
    1.Macht man eine neue Schiffstaufe?
    2.Zündet man eine Kerze mit einer bestimmten Farbe an um Unheil abzuwenden?
    3.Kümmert man sich einfach um die täglichen Bordarbeiten wie Getränkebunkern usw......
    4- Wartet auf Tipps aus euren Reihen
    Grüsse - Norbert

  2. #2
    avi Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Noppe
    Nach dem unser Boot endlich Nationalisiert wurde steht jetzt auch der Namenswechsel an. Dieser durfte erst nach Abschluss der langen Behördenaktion erfolgen.

    Grüsse - Norbert
    um gottes willen, nein, in venzdingens wird nix reguliert, da reitet noch der marlboro-man.....

    warum kommst du nicht nach deutselant, da interessierts kein schwein, was du mit dem namen machst. du kannst deinen dampfer nach der oiden oder geliebten benennen.... sogar straffrei!
    bei uns kannst zur taufe sogar saufen, was willst du!!!!!

  3. #3
    Ausgeschiedener User Gast

    Standard

    Na Avi auch im Dschungel gibt es Regelungen....hat·s ja im wilden Westen auch gegeben
    Mit dem saufen bei euch würde ich mal nich sone grosse Welle machen....da wird man ja noch mit Restalkohol verdonnert
    Bei uns ist saufen straffrei....wenn du allerdings deine leeren Bierdosen auf der Autobahn aus dem Fenster schmeisst und diese auf ein nachfolgendes Auto trifft gibts Regeln....aber nur wegen der Kratzer am anderen Auto...
    Grüsse - Norbert.....leider immer noch ohne Lösung meines Problems

  4. #4
    avi Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Noppe
    Nach dem unser Boot endlich Nationalisiert wurde steht jetzt auch der Namenswechsel an. Dieser durfte erst nach Abschluss der langen Behördenaktion erfolgen.
    Meine Fragen :
    1.Macht man eine neue Schiffstaufe?
    2.Zündet man eine Kerze mit einer bestimmten Farbe an um Unheil abzuwenden?
    3.Kümmert man sich einfach um die täglichen Bordarbeiten wie Getränkebunkern usw......
    4- Wartet auf Tipps aus euren Reihen
    Grüsse - Norbert
    also dann im gebotenen ernst:

    ad1: natürlich gibt das eine taufe!!!!

    kuckst du hier wie das mit tradition geht: http://www.martin-yachten.de/yachtba...asen/taufe.htm

    beachte: die taufrede muss normalerweise von einer jungfrau gehalten werden. in ermangelung einer solchen tut´s da auch jemand anderes....
    Und: der täufling wird über die toppen geflaggt!

    dieses ritual ist im normalfall ausreichend und allein das zerschellen einer champgnerflasche behütet das schiff vor unheil. bleibt die flasche heil, hilft nur ihbäh (also schnell verkaufen....)

  5. #5
    avi Gast

    Standard

    er soll nicht vernichten, er soll den stoff ranschaffen!!!!!

  6. #6
    Registriert seit
    11.07.2003
    Beiträge
    406

    Standard

    Zitat Zitat von ursus maritimus
    Moin Norbert,
    ad 2.: ...In der übrigen christlichen Seefahrt musst du Rasmus unbedingt was aus der Buddel abgeben, sonst wird die alte Pottsau sauer. Die Menge Schluck hängt von der Größe des Schiffs ab. ...
    Handbreit!
    Dirk
    Moin Noppe,
    ich empfehle, bei Deinem Hobby eher dem Herrn Neptun ein Opfer darzubringen.

    Rolf

    P.S.: Für diesen Tip wäre eine Einladung zur Taufe wohl ein angemessener Beitrag.
    Auch außerhalb jeder Skala kann das Leben schön sein! ;)

  7. #7
    Registriert seit
    02.09.2004
    Alter
    61
    Beiträge
    2.880

    Standard

    Zitat Zitat von avi
    er soll nicht vernichten, er soll den stoff ranschaffen!!!!!

    Genau, und am Besten gleich noch ein paar kostenlose Flugtickets nach " drüben ", zu verlosen unter verdienten Forumsmitgliedern .

    Viel Spaß bei der Taufe ,

    der Dieter

  8. #8
    Ausgeschiedener User Gast

    Standard

    Gestern bin ich aus Europa zurück und schon nächste Woche laufen wir am Sonntag aus. Also ist die Zeit für Bootspflegemassnahmen sehr kurz.
    Also kümmert man sich um das wichtigste: Flüssigkeiten aller Art bunkern.
    Die neue Schiffstaufe werde ich dann in der semana santa ( Osterwoche) in los Roques nachholen.
    Wer will kann ja auf einen Sprung hinkommen
    Solltet halt nicht über 20 Jahre alt sein nicht mehr als 50 Kg wiegen ,erkennbar weiblich und natürlich von Motoryachten angetan
    Grüsse - Norbert

  9. #9
    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    9.647

    Standard

    Noppe, um Gottes Willen! Nicht umtaufen! Das bringt Unglück!

    Aber Glück, Dich zu hören, nachdem die Linie, die auch Ten anfliegt, einen Unfall hatte. Wir waren schon besorgt um Dich!! (Meine Frau speziell ;-) )

  10. #10
    Ausgeschiedener User Gast

    Standard

    Nelson danke an euch...besonders an deine Frau die ja zwei mal in ihrem Leben einen excellenten Geschmack bewiesen hat: Dich zu heiraten und mich sympatisch zu finden -lol-
    .ja, ja die Einschláge kommen immer dichter
    6Flugzeugabstürze mit Totalverlust in den letzten zwei Monaten in Venezuela ist nicht sehr vertrauenserweckend. Russisches Roulett in grossen Höhen
    Grüsse - Norbert
    Geändert von Ausgeschiedener User (23.02.2008 um 12:50 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Begründung zur Änderung der SS-VO
    Von Hank Kiekens im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.02.2006, 12:33
  2. Änderung der Meisterschaftsordnung
    Von nacra6 im Forum Jollen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2006, 11:26
  3. Änderung der SSS-VO
    Von Hank Kiekens im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.10.2005, 10:03
  4. IMO - Richtlinien (Änderung 2002)
    Von Hafengeyer im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.06.2003, 21:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •