Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 63
  1. #1
    Registriert seit
    20.02.2002
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    8.748

    Standard Kabeltrommel mit Schuko-Steckern an Bord

    Wie ist das eigentlich, darf man eine (Aussen-)Kabeltrommel aus dem Baumarkt an Bord benutzen. Stecker an den Steganschluß ist der Blaue Stecker, mittels Adapter erfolgt dann an Bord von der Schuko-Steckdose der Trommel auf den blauen Stecker an den Landstromanschluß des Schiffs.

    Die Frage geht in Richtung Verpolungsschutz, der ja bei Schuko nicht gewährleistet ist.
    Handbreit - Ralf

  2. #2
    Registriert seit
    16.05.2006
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    1.814

    Standard

    Hallo,

    ich habe eine Kabeltrommel aus dem Campingbedarf. Anschluß an Landstrom der blaue Stecker, an der Kabeltrommel sowohl eine blaue als auch zwei Schukobuchsen.
    So gibt es kein Problem...

    LG
    Michael

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2007
    Beiträge
    5.926

    Standard

    Habt Ihr Gleichstrom am Steg?

    Ansonsten verstehe ich das mit dem Verpolschutz nicht. Welchen Pol meinst Du?

    OL

  4. #4
    Registriert seit
    05.01.2005
    Beiträge
    4.849

    Standard

    Einfache Antwort - nein. Von Steg blaue Steckdose an blauen CEE Stecker Kabel dann blauer CEE an der Kabeltrommel auf blauer CEE Landanschluss. Dafür gibt es übrigens die auch im Baumarkt erhältlichen Kabeltrommel, die blaue CEE Stecker am Kabel und eine blaue CEE Dose an der Trommel haben ... Ansonsten ist tatsächlich der Verpolungsschutz nicht gewährleistet.

  5. #5
    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    1.106

    Standard

    Zitat Zitat von bajou
    Einfache Antwort - nein. Von Steg blaue Steckdose an blauen CEE Stecker Kabel dann blauer CEE an der Kabeltrommel auf blauer CEE Landanschluss. Dafür gibt es übrigens die auch im Baumarkt erhältlichen Kabeltrommel, die blaue CEE Stecker am Kabel und eine blaue CEE Dose an der Trommel haben ... Ansonsten ist tatsächlich der Verpolungsschutz nicht gewährleistet.
    hallo,
    muß er auch nicht,weil es dem wechselstrom egal ist wer gerade linie oder mp
    ist . entscheident ist die erdung und die bleibt immer die gleiche.
    m.f.g
    dieter

  6. #6
    Registriert seit
    12.03.2007
    Beiträge
    5.926

    Standard

    vielleicht war ich zu vorschnell????

    Pole wird ggf nicht geben, aber wenn nur die "Phase" bei Sicherungsautomaten etc. gekappt wird, was dann....

    Keine Ahnung, aber ausweislich

    http://forum.boote-magazin.de/archiv...hp/t-2135.html

    ist es wohl doch ein wichtiges "Thema".

    OL

  7. #7
    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    1.106

    Standard

    Zitat Zitat von Acer
    vielleicht war ich zu vorschnell????

    Pole wird ggf nicht geben, aber wenn nur die "Phase" bei Sicherungsautomaten etc. gekappt wird, was dann....

    Keine Ahnung, aber ausweislich

    http://forum.boote-magazin.de/archiv...hp/t-2135.html

    ist es wohl doch ein wichtiges "Thema".

    OL
    Hallo,
    "wenn nur die Phase gekappt wird" ist ende mit spannung ,was willst du mehr.
    mfg
    Dieter

  8. #8
    Registriert seit
    05.01.2005
    Beiträge
    4.849

    Standard

    Zitat Zitat von bedireel
    hallo,
    muß er auch nicht,weil es dem wechselstrom egal ist wer gerade linie oder mp
    ist . entscheident ist die erdung und die bleibt immer die gleiche.
    m.f.g
    dieter
    Ganz falsch. Mit den neuen CEE Steckern wird gewährleistet, dass Phase L, Neutralleiter N und Schutzleiter PE definierte Positionen haben. L und N soll man nicht mehr verpolen, um hier weiter reichende Schutzmaßnahmen aufbauen zu können (analog zu RCD).

  9. #9
    Registriert seit
    12.03.2007
    Beiträge
    5.926

    Standard

    Zitat Zitat von bedireel
    Hallo,
    "wenn nur die Phase gekappt wird" ist ende mit spannung ,was willst du mehr.
    mfg
    Dieter
    Hallo Dieter,

    ich will das vermeiden, was Bajou schrieb. Sorry, mit E-Technik kenne ich mich nicht wirklich aus. Das aber, was Bajou schreibt, hört sich für mich nicht falsch an.

    Und, da durch Schuko eine "Verpolung" nicht vermieden wird, kann es halt passieren, dass nicht L, sondern N gekappt wird. In meiner Parallelwertung in der Laiensspäre könnte das unschön sein, wenn man den Strom per "Automaten" abstellt, um dann an dem vermeintlich "toten" L zu arbeiten.

    Möglicherweise habe ich auch dieses "Problem". Da Entfernung zur Stegsteckdose zu lang, habe ich mir mit den entsprechenden "zugelassenen" Steckern ein Verlängerungskabel angefertigt und meine, es wirklich 1:1 und damit ohne "Verpolung" gemacht zu haben. Jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher :-) Am WE gleich mal das Messgerät schnappen und schauen, ob die Phase da ist, wo sie hin soll...

    OL

  10. #10
    Registriert seit
    05.01.2005
    Beiträge
    4.849

    Standard

    Zitat Zitat von Acer
    Hallo Dieter,

    ich will das vermeiden, was Bajou schrieb. Sorry, mit E-Technik kenne ich mich nicht wirklich aus. Das aber, was Bajou schreibt, hört sich für mich nicht falsch an.

    Und, da durch Schuko eine "Verpolung" nicht vermieden wird, kann es halt passieren, dass nicht L, sondern N gekappt wird. In meiner Parallelwertung in der Laiensspäre könnte das unschön sein, wenn man den Strom per "Automaten" abstellt, um dann an dem vermeintlich "toten" L zu arbeiten.

    Möglicherweise habe ich auch dieses "Problem". Da Entfernung zur Stegsteckdose zu lang, habe ich mir mit den entsprechenden "zugelassenen" Steckern ein Verlängerungskabel angefertigt und meine, es wirklich 1:1 und damit ohne "Verpolung" gemacht zu haben. Jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher :-) Am WE gleich mal das Messgerät schnappen und schauen, ob die Phase da ist, wo sie hin soll...

    OL
    Kleiner Tipp: auf den blauen Steckern und Dosen stehen bei den Klemmen die anzuschliessenden Kontakte drauf ...

Ähnliche Themen

  1. EEE-PC an Bord
    Von Ralf_Schaepe im Forum Seemannschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 08:59
  2. wc an bord
    Von seelo im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 17:38
  3. DVB-T an Bord?
    Von 16null7 im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 16:42
  4. PC an Bord
    Von matthias1711 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2003, 15:08
  5. Säx an Bord
    Von -doener im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.11.2002, 20:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •