Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. #1
    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    1

    Standard Kroatisches Küstenpatent

    Hallo Leute!
    Wo, wie und wann kann man das Kroatische Küstenpatent erwerben?
    Geändert von albatrosII (28.07.2008 um 20:11 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    21

    Standard

    Was versprichst du dir davon? Das gilt nur in kroatischen Gewässern.
    Ist sicher etwas schneller und weniger aufwendig als ein "richtiger" Schein, aber wenn du dann mal woanders hinwillst, nützt es nichts.

    Ich kenn mich da nicht aus, würde aber einfach mal bei den Hafenmeistereien in Kroatien fragen. Das sind ja so Schnellkurse, die werden sicher in den Häfen organisiert. Ich hatte mal vor langer Zeit, als ich mich noch nicht auskannte, die Hafenmeisterei in Mali Losinj angefaxt, die hatten damals sofort zurückgefaxt, daß ich wegen Patent mal anrufen solle und angedeutet, daß das bei ihnen ziemlich fix über die Bühne ginge. Wird in anderen Häfen ähnlich sein.

  3. #3
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    167

    Standard

    Zitat Zitat von almdudi Beitrag anzeigen
    Was versprichst du dir davon? Das gilt nur in kroatischen Gewässern.
    Ist sicher etwas schneller und weniger aufwendig als ein "richtiger" Schein, aber wenn du dann mal woanders hinwillst, nützt es nichts.
    Stimmt nicht ist genauso "International" wie jeder andere Schein.
    Kurse findest du bei http://www.sailornet.co.at/
    Liebe Grüße
    Willi

  4. #4
    Registriert seit
    02.09.2004
    Alter
    61
    Beiträge
    2.880

    Standard

    Für Kroaten

    Ciao
    Dieter

  5. #5
    Registriert seit
    22.07.2007
    Ort
    Südostasien
    Beiträge
    8.854

    Standard

    Zitat Zitat von albatrosII Beitrag anzeigen
    Hallo Leute!
    Wo, wie und wann kann man das Kroatische Küstenpatent erwerben?
    ist datt nicht falsch übersetzt?
    müsste datt nich "backschisch" heißen ?
    ein der sprache nicht mächtiger
    Indios & Eulenspiegel
    Rw2
    letzter Häuptling vom Stamm der Häuptlinge
    lebt nun in Indochina

  6. #6
    Registriert seit
    28.11.2007
    Ort
    Wladiwostok
    Beiträge
    864

    Standard

    Zitat Zitat von Gummiente Beitrag anzeigen
    Stimmt nicht ist genauso "International" wie jeder andere Schein.
    Kurse findest du bei http://www.sailornet.co.at/
    Lieber Willi,

    schön, dass Du hier deine Werbung eingestellt hast. Ich weiss zwar nicht, was Du mit genau so international meinst, trotzdem hilft das ja bei der Aufklärung des Sachverhaltes nicht. Daher redet ihr ja auf eurer hp so verschwurbelt daher, nach dem Motto: lieber doch nochmal den Vercharterer außerhalb Kroatien fragen, ob denn das Cro Patent jenseits Kroatiens anerkannt wird. Scheint mir nicht gerade seriös, aber jedem das seine.

    Fakt jedenfalls ist, daß ein deutscher Staatsbürger auch einen deutschen Schein, in der Regel den SBF See braucht, um in Deutschland zu chartern. Gleiches gilt in anderen Ländern, in denen eine Scheinpflicht besteht.

    Fakt ist also, dass Cro Patent hilft nur in Kroatien und vielleicht auch in Abchasien oder Kiribati

    Lasst Euch also keine Märchen von vermeintlichen Profis erzählen
    smooth sailing - und immer viele Blubberbläschen im Prosecco

    Wladi

  7. #7
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    224

    Standard

    Zitat Zitat von Wladimir Beitrag anzeigen
    Daher redet ihr ja auf eurer hp so verschwurbelt daher, nach dem Motto: lieber doch nochmal den Vercharterer außerhalb Kroatien fragen, ob denn das Cro Patent jenseits Kroatiens anerkannt wird. Scheint mir nicht gerade seriös, aber jedem das seine.

    Fakt jedenfalls ist, daß ein deutscher Staatsbürger auch einen deutschen Schein, in der Regel den SBF See braucht, um in Deutschland zu chartern. Gleiches gilt in anderen Ländern, in denen eine Scheinpflicht besteht.
    Für Österreicher ist es einfach. Da braucht man überhaupt keinen Schein, ist nur durch die Vorschriften einiger Länder wie z.B.: Deutschland und Kroatien ein bißchen einschränkt, die "Schein-Freiheit". In GB wissen die meisten nicht mal, was ein SBF See ist, geschweige denn, ob man als Österreicher einen Schein braucht/hat.

    Ein SBF See bzw. das kroatische Küstenpatent sind vom Ausbildungsstand "ziemlich" gleich. Sollte fast keinen Unterschied machen, die eine Stunde Motorboot fahren mit 3 Manövern während der Prüfung zum SBF See, welche beim kroatischen Küstenpatent fehlt. Für's schnelle Chartern in Kroatien, Griechenland und Türkei reicht das kroatische Küstenpatent alle mal. Außerdem erspart man sich das lästige SRC für den Seefunk. Da ist Deutschland ja einigermaßen führend in der Prüfungsordnung. Als Deutscher muß man noch die Regulierungswut der Beamten (und damit auch im Fall des Falles) den Verlust des Versicherungsschutzes berücksichtigen.

    Was ich nicht verstehe, ist dieses Scheinreichtum. Manche haben Scheine bis zum Umfallen und bringen nicht einmal ein einfaches Anlegemanöver zusammen. Kommt oft vor, öfters gesehen. Da prackt's manche erst mit 5 kn voll an den Steg und danach Strandung bei absoluter Windstille.

    Summa summarum. Muß jeder selbst wissen, was er möchte. Für Österreicher ist es leichter.

    Liebe Grüße,
    da fetznfliaga

  8. #8
    Registriert seit
    14.05.2002
    Beiträge
    1.572

    Standard

    Zitat Zitat von fetznfliaga Beitrag anzeigen
    Für Österreicher ist es einfach. Da braucht man überhaupt keinen Schein, ist nur durch die Vorschriften einiger Länder wie z.B.: Deutschland und Kroatien ein bißchen einschränkt, die "Schein-Freiheit". In GB wissen die meisten nicht mal, was ein SBF See ist, geschweige denn, ob man als Österreicher einen Schein braucht/hat.

    Ein SBF See bzw. das kroatische Küstenpatent sind vom Ausbildungsstand "ziemlich" gleich. Sollte fast keinen Unterschied machen, die eine Stunde Motorboot fahren mit 3 Manövern während der Prüfung zum SBF See, welche beim kroatischen Küstenpatent fehlt. Für's schnelle Chartern in Kroatien, Griechenland und Türkei reicht das kroatische Küstenpatent alle mal. Außerdem erspart man sich das lästige SRC für den Seefunk. Da ist Deutschland ja einigermaßen führend in der Prüfungsordnung. Als Deutscher muß man noch die Regulierungswut der Beamten (und damit auch im Fall des Falles) den Verlust des Versicherungsschutzes berücksichtigen.

    Was ich nicht verstehe, ist dieses Scheinreichtum. Manche haben Scheine bis zum Umfallen und bringen nicht einmal ein einfaches Anlegemanöver zusammen. Kommt oft vor, öfters gesehen. Da prackt's manche erst mit 5 kn voll an den Steg und danach Strandung bei absoluter Windstille.

    Summa summarum. Muß jeder selbst wissen, was er möchte. Für Österreicher ist es leichter.

    Liebe Grüße,
    da fetznfliaga
    @fetznfliaga
    magst ja Recht haben, dass das Schein(un-)wesen in D uebertreben ist

    aber:

    Du kannst trotzdem nicht einfach den Umkehrschluss ziehen,
    dass Abwesenheit eines Scheines vor verpatzten Manoevern bewahrt

    Vermute auch, Du bist dann nicht sofort hin, um zu fragen, welchen Schein die hatten...
    haetten Dir ja auch sicher geantwortet...

  9. #9
    avi Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Okokea Beitrag anzeigen
    @fetznfliaga
    magst ja Recht haben, dass das Schein(un-)wesen in D uebertreben ist

    [---]
    ...

    wegen einem schein???

  10. #10
    Registriert seit
    22.07.2007
    Ort
    Südostasien
    Beiträge
    8.854

    Standard

    Zitat Zitat von avi Beitrag anzeigen
    wegen einem schein???
    nee nee...
    nein, wer nich segeln kann ,
    brauch nen schein ...
    und ich nen schutzanzug ...
    Indios & Eulenspiegel
    Rw2
    letzter Häuptling vom Stamm der Häuptlinge
    lebt nun in Indochina

Ähnliche Themen

  1. Kroatisches Küstenpatent beim Discounter ?
    Von Sailor-Juergen im Forum Mittelmeer
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 13:51
  2. Küstenpatent mit Funk
    Von OhYiah im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.07.2006, 20:18
  3. Kroatisches Funkzeugnis
    Von Nessy im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.09.2001, 23:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •