Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    1

    Standard frage über fragen vom neuen unter euch...

    halli hallöchen

    nunmal um eines klarzustellen habe hier ne stund gesucht um meine fragen zu beantworten..... aber dem war nicht so... :-)

    lange geschichte.. ums kurz fassen am anfang wollte ich mir ein motorrad kaufen aber wies so will meine freudin IST UND WAR dagegen....
    und jetzt mache ich gerade einen segelschein am achensee (tirol :-)) um meine lust zu stillen möchte ich den b schein auch noch machen fürs meer.
    (da mein vater den A schein besitzt wollen wir 2 den B schein zusammen machen)

    so zum Thema segelschiff:

    wenn dann wollen wir 2 eine segelyacht haben wenn dann eine aus deutschland (in Österreich die Preise... ZUTEUER!!!)
    da ich ein handwerker bin (schreiner) und auch werkzeuge brauche kaufe ich mir auch werkzeug aus deutschland bessere maschienen (quali.)

    also ein Botte aus italien oder sonstwo ich weis nicht gibt mir nicht den richtigen glauben...(ersatzteile u.s.w) sorry wenn ich gewisse meinungen jetzt spalte!!
    könnt mir auch etwas bessere belehren.

    was für marken sind aus Deutschland??
    auf was muss ich achten für ein boot auf dem meer?? (salz)??
    was ist mit eine zeitschrift?? Empfehlung??

    währe froh wenns ma net an kopf abreissen duads.. ;-) mit solchen fragen
    und um weitere tipps und aufklärung wäre ich froh.

    mit besten dank im voraus

    da walter

  2. #2
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    119

    Standard

    Wovon sprichst Du, neu<->gebraucht, Selbstbau?? Wie Teuer soll's werden?

  3. #3
    Registriert seit
    22.07.2007
    Ort
    Südostasien
    Beiträge
    8.910

    Standard

    Zitat Zitat von n.krink Beitrag anzeigen
    Wovon sprichst Du, neu<->gebraucht, Selbstbau?? Wie Teuer soll's werden?
    moin moin dada walter,
    bei "zuckerbooten" wär ich vorsichtig,
    denn die liegen im salzwasser tiefer wie an land
    ideal sind ja die betong stege,da legen alle boote drann an
    und datt hält dann manchmal auch bei sturm.
    abba a un b schein, kenn ich nich nur a und b Hörnchen .

    ... tobecume þin rice
    gewurþe þin willa
    on water swa swa on heofonum
    and gelæd þu us on costnunge
    Indios & Eulenspiegel
    Rw2
    letzter Häuptling vom Stamm der Häuptlinge
    lebt nun in Indochina

  4. #4
    Registriert seit
    05.01.2005
    Beiträge
    733

    Standard

    Mach erst einmal, wie Du es vorhast, Deine Scheine. Dabei wirst Du verschiedene Boote kennenlernen und dabei auch erfahren, was Dir an denen besonders zusagt oder nicht. Man hat anfangs zu viele heillos durcheinanderlaufende Vorstellungen. Falls es eher ein kleineres trailerbares Boot werden sollte, kauf Dir das Buch "Kleine Yachten" von Harald Schwarzlose.
    Mit Grüßen Andreas2

  5. #5
    Registriert seit
    27.11.2001
    Ort
    Flensburg
    Alter
    72
    Beiträge
    447

    Standard

    Moin Walter,
    genauso würde ich das auch machen. Wenn Du es wirklich ernst meinst und Deine Pläne weiter verfolgen möchtest, bieten die großen Bootsmessen die optimalen Voraussetzungen, um sich einen Überblick zu verschaffen. Im Vorfeld kann man sich über die Internet-Portale einen Eindruck verschaffen, zum Beispiel:

    Boot Düsseldorf
    http://www.boot.de/cipp/md_boot/cust...g_u_e_s_t/lang,

    Hanseboot Hamburg
    http://www.hamburg-messe.de/hanseboo...start_main.php

    Abhängig von Deinen Vorstellungen, Vorlieben und nicht zuletzt Budget wird das richtige Boot zu Dir finden. Ich würde dann erst einmal chartern, um herauszufinden, was wirklich gefällt.

    Welche Zeitschrift die richtige ist? Geh´mal stöbern in einen gut sortierten Zeitungsladen und schauh´Dir das Angebot an. Du wirst schnell erkennen, was Dich anspricht. Jede Zeitschrift ist anders.

    Schöne Grüße
    HORST
    N 51° 10’ 37“ E 006° 44’ 46“

  6. #6
    Registriert seit
    18.02.2006
    Beiträge
    377

    Standard

    Auch die Interboot in Friedrichshafen ist nicht schlecht... und aus Österreich vermutlich besser erreichbar, als Hanseboot oder Boot in Düsseldorf.
    Ist zwar nicht ganz so groß, aber auch da bekommt man einen gute Überblick.

    Nur die Auswahl an Kleinkreuzern (unter 7-8m) ist äußerst bescheiden.

Ähnliche Themen

  1. frage an die statistiker unter euch
    Von NOCHnichtsegler im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.08.2008, 20:29
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 10:02
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 17:23
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.03.2006, 21:59
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.01.2006, 15:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •