Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 112
  1. #21
    Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    1.142

    Standard

    manfred!

    ich hab keine ahnung in welcher funktion du hier unterwegs bist,
    warum bewegt dich das ganze so, was ist dein ansinnen,
    deine versuche zu diffamieren sind zwecklos,
    wir werden die hvf testen und zwar erfolgreich,
    die anderen modelle 1/8, 1/4, 1/2 sind schon seit jahren erfolgreich getestet worden,
    die grosse 1/1 ist schon 1995 erfolgreich im schweren sturm in der strasse von gibraltar mehrmals erfolgreich getestet worden,
    wo ist dein problem??

    mike

  2. #22
    Registriert seit
    22.07.2007
    Ort
    Südostasien
    Beiträge
    8.981

    Standard " Fehler sind stufen, auf denen der kluge emporsteigt "...

    Zitat Zitat von mike stolle Beitrag anzeigen
    manfred!

    ich hab keine ahnung in welcher funktion du hier unterwegs bist,
    warum bewegt dich das ganze so, was ist dein ansinnen,
    deine versuche zu diffamieren sind zwecklos,
    wir werden die hvf testen und zwar erfolgreich,
    die anderen modelle 1/8, 1/4, 1/2 sind schon seit jahren erfolgreich getestet worden,
    die grosse 1/1 ist schon 1995 erfolgreich im schweren sturm in der strasse von gibraltar mehrmals erfolgreich getestet worden,
    wo ist dein problem??

    mike

    oder einfach nur
    eine Frage des
    Betrachtungspunkt's !

    wenn ich das mal ein wenig objektiv betrachte,
    ist Manfred hier nicht "im namen des Herrn"
    oder irgendwelcher "zeugen dingensda" unterwegs,
    sondern non Profit und Un-eigennützig.
    seine Recherche und präsentierte Daten,Fakten und "Blickwinkel" sind so umfangreich,das ich mich manchmal frage,
    ob sein "garagenbastelverbot" zeitlich befristet ist

    danke Manfred .


    ... tobecume þin rice
    gewurþe þin willa
    on watar swa swa on heofonum
    and gelæd þu us on costnunge
    Indios & Eulenspiegel
    Rw2
    letzter Häuptling vom Stamm der Häuptlinge
    lebt nun in Indochina

  3. #23
    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    Am Elbe-Lübeck-Kanal
    Alter
    82
    Beiträge
    1.496

    Standard Einen Versuch ...

    Zitat Zitat von mike stolle Beitrag anzeigen
    ... manfred ... deine versuche zu diffamieren sind zwecklos, ... mike
    ... von Manfred Pech, hier zu diffamieren, habe ich noch nicht gesehen.
    Kann ich mal ein Zitat haben ?

    Carlo

  4. #24
    Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    1.142

    Standard

    Zitat Zitat von napoleone Beitrag anzeigen
    ... von Manfred Pech, hier zu diffamieren, habe ich noch nicht gesehen.
    Kann ich mal ein Zitat haben ?

    Carlo
    hahahahaha,
    manfreds text ist eine einzige diffamierung,
    von vorn bis hinten, destruktiv,
    von deinen red ich gleich garnicht,

    Zitat Zitat von Manfred.pech Beitrag anzeigen
    Hallo avi, Forenbeiträge vermitteln nicht nur sachliche Zusammenhänge, sie sagen auch viel über den Verfasser aus.
    diffamierung nr1

    Zitat Zitat von Manfred.pech Beitrag anzeigen
    Wer Texte immer wieder in der gleichen Weise aufteilen muss, um sich mit ihnen auseinander zu setzen, zeigt damit, dass er erhebliche Schwierigkeiten hat, größeren Beiträgen zusammenhängende Informationen zu entnehmen.
    diffamierung nr2,
    roth geht lediglich direkt auf die einzelnen zeilen ein,
    wenn hier irgendjemand in der runde zusammenhängend denken kann,
    dann ist das roth, das ist sogar sein grosses talent


    Zitat Zitat von Manfred.pech Beitrag anzeigen
    Ich sehe darin keine Dummheit oder Bösartigkeit. Es ist einfach die strukturelle Unfähigkeit, einen längeren Text zu verstehen und mit vernünftigen Argumenten sprachlich verständlich Stellung zu beziehen.
    diffamierung nr3

    Zitat Zitat von Manfred.pech Beitrag anzeigen
    Dass trotz der Zergliederung intellektuell wenig bis nichts dabei herauskommt, ist eine der weiteren Eigenarten dieses Forumsteilnehmers.
    diffamierung nr4, du verstehst es bloß nicht

    Zitat Zitat von Manfred.pech Beitrag anzeigen
    Die Decke der erworbenen Fähigkeiten und des Wissens ist einfach zu dünn für die dahinter stehenden überdimensionalen Ansprüche. Viele der unangemessenen Voten sind lediglich stilistische Rülpser.
    diffamierung nr5,

    Zitat Zitat von Manfred.pech Beitrag anzeigen
    Deshalb schreibe ich meine Beiträge für Teilnehmer, die sich nicht nur vordergründig interessieren, sondern auch die historischen und physikalisch - mathematischen Zusammnehänge suchen:
    deine beiträge sind diffamierungen, bringen niemanden weiter,
    eitles rumgetue um deinen lebensabend zu rechtfertigen, niemand versteht hier was von mathematik, ausser roth

    Zitat Zitat von Manfred.pech Beitrag anzeigen
    Das, was hier vorgetragen wird, ist längst Geschichte, ist berechenbar und auch in vielen Versuchen und Denkmodellen erprobt. Es wurde und wird längst angewendet, ohne dass Herr Roth in irgend einer Weise entscheidend dazu beigetragen hat.
    diffamierung nr.6, aber die vfp fährt nur bei roth

    Zitat Zitat von Manfred.pech Beitrag anzeigen
    Trotz jahrelanger Diskussionen in den verschiedensten Foren ist er leider erfolglos geblieben, wenn man davon absieht, dass etliche dieser Foren seine Teilnahme nicht mehr dulden (multihull.de, smallboats, proa_file und andere). Das ist ein trauriges Ergebnis.
    diffamierung nr7, die sind auch nicht besser, ich hab alles beobachtet,

    Zitat Zitat von Manfred.pech Beitrag anzeigen
    Es gibt nirgendwo eine funktionierende vfp oder hvfp in Originalgröße, die man untersuchen und testen könnte.
    diffamierung nr8, doch die gibts, 1/8, 1/4, 1/2, 1/1 seit über 15 jahren erfolgreich getestet

    mike

  5. #25
    Registriert seit
    20.06.2008
    Ort
    über all
    Beiträge
    196

    Standard blödsinn

    .
    ........ wenn ich denn gleich schaltungs be auf tragte ..... von " sozial " reden .....

    ich auf der einen seite jemand das prinzip seit 10 jahren defamieren sehe !
    der weil jeden un fug des >>> un eigen nützigen ver eins zur ver dummung ..... her vor kramen !

    dann hat diese be völkerung seit 70 jahren nichts anderes ge lernt ..... wie seine verdummungs methoden auch noch ver bessern !
    sie hatten ja das super vor bild amerika dazu !

    wo all diese 3 ghz pc eigen tümer nichts zu wege bringen wie die ganze welt >>> ver dummen >>> zb ....... aus gehent von der tatsache ....
    dass eine vf bei einer ent sprechenden 1m vfp .... bei 10 cm wellen gar nicht auf und up gehen muß !

    dass bei einer ent sprechenden 10m vfp .... bei 1m wellen die vf gar nicht auf und up gehen muß !
    weil sie so viel hub an wasser stands änderung > auch ohne das ver kraftet

    und wenn wir weiter auf eine absolute wellen höhe zb in der ost see von 10m aus gehen
    dann würde bei einer 100m vfp dort > die vf diese 10m wellen ohne auf und ab ........

    somit ist die frage der massen trägheit .... nicht so ein fach mit der mathematik zu be ant worten > sondern wir müßen wissen was tatsächlich not wendig !
    be vor wir rechnen .........

    der robert biegler ist ja gebürtiger deutscher > wollte vor jahr zehnten " richtig " englisch lernen
    hat dann vor 10 jahren die " problematik " oben auf ge bracht !
    und mich zur hvfp an ge regt ! .... weil ich nehme an regungen von der dumm heit genauso wie von den homo sapiens ..........
    dann als vor einigen jahren ich diese groteske zeichnung > ayrs #2 < in seinem be richt zur ayrs zum ersten mal sah !
    habe ich das und ihn auch zu den akten ge legt !

    er kann genauso wie ein mp nur teuere bücher kaufen .... und dann den staat lichen super blödsinn 1 zu 1 über nehmen !

    die hvfp hat nicht nur keine probleme mit der massen trägheit !
    sie kann auch den tief gang erstens viel größer ... mit all seinen vorteilen ! ..... dann aber ganz leicht und ohne strukturelle nach teile >>> reduzieren >

    vor allem kann man eine 12m hvfp in einem stück hoch kant transportieren und ... oh gott ohne hafen meister .... auf stellen ! .... ins wasser bringen !
    und mit einer ganzen familie einen urlaub ohne jemals eine marina ........

    ich bin nur froh >> dass es heute auch wenigstens die geschwister scholl gibt .... der name buch stabiert sich nur etwas anders ....

    im übrigen ... ist " rechts schreibung " uä >>> reine über ein kunft ! .... und bei diesem volk ..... in all gemeinem >
    kann ich keine über ein kunft mit auch nur seines grund gesetzes sehen > deshalb ich natürlich nicht wie die ver fassungs feind lichen elemente .....

    schreiben werde !

    .

  6. #26
    Registriert seit
    20.06.2008
    Ort
    über all
    Beiträge
    196

    Standard ver fassungs feind liche elemente

    Zitat Zitat von round-world2 Beitrag anzeigen
    oder einfach nur
    eine Frage des
    Betrachtungspunkt's !

    wenn ich das mal ein wenig objektiv betrachte,
    ist Manfred hier nicht "im namen des Herrn"
    oder irgendwelcher "zeugen dingensda" unterwegs,
    sondern non Profit und Un-eigennützig.
    seine Recherche und präsentierte Daten,Fakten und "Blickwinkel" sind so umfangreich,das ich mich manchmal frage,
    ob sein "garagenbastelverbot" zeitlich befristet ist

    danke Manfred .

    ....... um das noch ein mal für weniger be gabte zu be schreiben > der mp ..... er hat ja nichts anderes ge lernt ! ...... ist im auf trag der staat sicher heit unter wegs !

    die alles unter nehmen muß > um ja alle gleich ge schaltet zu halten >>>
    weil sonst die plakate mit >>> " immer mehr staat lich zwangs arbeit schaffen "

    nicht lange dort wären ! ... es greift bei so einer massen ver fassungs widrig keit >> wie die ver herr lichung von staat licher zwangs arbeit >>>
    artikel 20 absatz 4 grund ge setz .........


    .

  7. #27
    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    Am Elbe-Lübeck-Kanal
    Alter
    82
    Beiträge
    1.496

    Standard Eine Übereinkunft von Menschen, ...

    Zitat Zitat von mike stolle Beitrag anzeigen
    ... manfreds text ist eine einzige diffamierung, ... mike
    ... ihre Sprache, wird in diesem Unter-Forum mit Füßen getreten. Zunächst
    war es Fritz Roth, der unsere Sprache malträtiert (zerhackt); nun ist es Mike
    Stolle, der seine Sprache vermutlich aus Hilflosigkeit oder mangels Bildung zu
    anderen Zwecken verwendet.

    Mike Stolle verwendet ohne Not ein Fremdwort, dessen Inhalt sich präziser
    in deutscher Sprache ausdrücken lässt. Es handelt sich um das lateinische
    Wort "Diffamation" (Rufmord). Mike Stolle wollte damit sagen, dass Manfred
    Pech verleumdet und entwürdigt.

    Das Gegenteil ist der Fall: Manfred Pech würdigt Fritz Roth. In seiner Würdi-
    gung sagt er mit anderen Worten das, was Fritz Roth selbst darstellt; dass
    dabei keine Laudatio (Preisrede) und Würde dabei heraus sprang, das hat
    sich der Gewürdigte verdient.

    Fritz Roth hat sich außerhalb unserer Gemeinschaft positioniert und Mike
    Stolle ist auf dem Weg zu ihm ins selbstgewählte Exil.

    Weil eine unserer menschlichen Übereinkünfte, unsere Sprache, nicht auf
    der Strecke bleiben soll, deshalb schreibe ich dies hier. Bleibt die Sprache
    auf der Strecke, sind die Akteure nicht weit davon entfernt, sich - in böser
    Absicht oder aus Hilflosigkeit, sei einmal dahin gestellt - anderen Errungen-
    geschaften menschlichen Miteinandes zu widmen.

    Hinter dem Ausdruck DIFFAMIEREN stecken die deutschen Entsprechungen
    "entwürdigen" und "verleumden". Diesen Vorwurf weise ich zurück und be-
    scheinige MANFRED PECH das Gegenteil: Er holt Wahrheiten an den Tag
    und würdigt sie. Es gibt im YACHT-FORUM wenige Teilnehmer mit dieser
    Fähigkeit.

    Carlo Backhausen

  8. #28
    Registriert seit
    20.08.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    104

    Standard

    Der Brockhaus bemüht zum Thema "Diffamierung" die "üble Nachrede".
    Das ist mäßig greifbar, lässt aber durchblicken, dass es keine Diffamierung ist wenn man die These aufstellt, dass das geschriebene Wort eines Menschen etwas über ihn aussagt.

    So sollte man ohne ständiges Zitieren in der Lage sein, auf eine Aussage zu reagieren.
    Auch eine rudimentäre Anlehnung an die Gepflogenheiten der deutschen Sprache scheint nicht irrational. Es sei denn, der Autor möchte nicht informieren oder kommunizieren, sondern lediglich seinem Mundstuhl zusehen, mal etwas salopp gesagt.

    So weit zum Thema "Gesellschaft für Yacht-Forschung"

  9. #29
    Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    1.142

    Standard

    Zitat Zitat von napoleone Beitrag anzeigen
    ... ihre Sprache, wird in diesem Unter-Forum mit Füßen getreten. Zunächst
    war es Fritz Roth, der unsere Sprache malträtiert (zerhackt); nun ist es Mike
    Stolle, der seine Sprache vermutlich aus Hilflosigkeit oder mangels Bildung zu
    anderen Zwecken verwendet.

    Mike Stolle verwendet ohne Not ein Fremdwort, dessen Inhalt sich präziser
    in deutscher Sprache ausdrücken lässt. Es handelt sich um das lateinische
    Wort "Diffamation" (Rufmord). Mike Stolle wollte damit sagen, dass Manfred
    Pech verleumdet und entwürdigt.

    Das Gegenteil ist der Fall: Manfred Pech würdigt Fritz Roth.
    hahahaha

    Zitat Zitat von napoleone Beitrag anzeigen
    In seiner Würdi-
    gung sagt er mit anderen Worten das, was Fritz Roth selbst darstellt; dass
    dabei keine Laudatio (Preisrede) und Würde dabei heraus sprang, das hat
    sich der Gewürdigte verdient.

    Fritz Roth hat sich außerhalb unserer Gemeinschaft positioniert und Mike
    Stolle ist auf dem Weg zu ihm ins selbstgewählte Exil.

    Weil eine unserer menschlichen Übereinkünfte, unsere Sprache, nicht auf
    der Strecke bleiben soll, deshalb schreibe ich dies hier. Bleibt die Sprache
    auf der Strecke, sind die Akteure nicht weit davon entfernt, sich - in böser
    Absicht oder aus Hilflosigkeit, sei einmal dahin gestellt - anderen Errungen-
    geschaften menschlichen Miteinandes zu widmen.

    Hinter dem Ausdruck DIFFAMIEREN stecken die deutschen Entsprechungen
    "entwürdigen" und "verleumden". Diesen Vorwurf weise ich zurück und be-
    scheinige MANFRED PECH das Gegenteil: Er holt Wahrheiten an den Tag
    und würdigt sie. Es gibt im YACHT-FORUM wenige Teilnehmer mit dieser
    Fähigkeit.

    Carlo Backhausen
    carlo!
    nee mein guter,
    ich weiss nicht, wo du mich hinwünschen willst,
    aber im selbstgewählten exil bin ich ganz bestimmt nicht,
    mir geht es sehr gut,
    ich habe kontakt zu vielen menschen,
    ich geniesse meine freiheit,

    carlo, du gehörst eigentlich in ein schreiberforum,
    nur da wärst du bloß einer von vielen,
    warum schlängelst du dich so?
    das ist widerlich
    wem willst du gefallen?
    nur des schreibens willen?

    mike

  10. #30
    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    Am Elbe-Lübeck-Kanal
    Alter
    82
    Beiträge
    1.496

    Standard Zum Thema YACHT-FORSCHUNG ...

    Zitat Zitat von Libeccio Beitrag anzeigen
    ... Es sei denn, der Autor möchte nicht informieren oder kommunizieren, sondern lediglich seinem Mundstuhl zusehen, mal etwas salopp gesagt. So weit zum Thema "Gesellschaft für Yacht-Forschung"
    ... und seiner "Gesellschaft" lässt sich sicher eine Menge mehr sagen, als
    das was man hier lesen kann. Dies Forum kann sich Wert schätzen, einen
    Mann wie Manfred Pech hier lesen zu können. Seine Aussagen stützen sich
    auf Dokumente dieser "Gesellschaft".

    Für mich ist es mehr als ein Gebot, die Fenster von Fritz Roth gar nicht
    erst zu öffnen und mich mit ihnen zu beschäftigen. Die selbstreinigende
    Funktion des IGNORE-Buttons lässt mich hier ganz gut leben; ansonsten
    fände ich das Zusammensein mit Sprach-Zerhackern und Zitat-Verfäl-
    schern unerträglich.

Ähnliche Themen

  1. Immer mehr Amateure
    Von Gustav im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 12.09.2005, 22:11
  2. Buchband "10 Jahre Schiffbautechnische Gesellschaft"
    Von Laberbacke im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2004, 20:47
  3. Profi-Amateure
    Von Michael43b im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.11.2003, 13:31
  4. Wenn Amateure segeln lernen
    Von Charly_I im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 03.08.2003, 12:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •